Katalog-Onlinesuche:

 

Antiquariat Andreas Moser e.U.

• Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT • Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 
 

Online Katalog!

Werte Kunden und Geschäftspartner,
Wir haben vom 8.7. – 29.7.2017 geschlossen.

Online Bestellungen werden anschließend umgehend bearbeitet.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas Moser
ACHTUNG: die meisten Bücher befinden sich nicht bei uns im Haus. Falls Sie einen Titel besichtigen wollen, bitte rufen Sie uns vorher an (01-535 53 17), oder schicken uns ein E-Mail. Danke.

Numismatik

Arneth, Joesph:

Synopsis numorum graecorum qui in Museo Caesareo Vindobonensi adservantur. Pars I.: Numi graeci.
Wien, Rohrmann, 1837. 6 Bll., 137 SS., 1 Bl. 4°. Obrosch.
(Katnr: 22736)


Wurzbach I, 68. - Lipsius II, 4. - Erstausgabe. - Arneth war zu seiner Zeit der erste Fachmann für Münzkunde und Direktor der Münz- und Antikenkabinetts in Wien. Im hier nicht vorhandenen Band 2 werden die römischen Münzen gelistet. - Durchgehend stockfleckig, Umschlag rundum bestoßen, unaufgeschnittenes Exemplar.

€ 66


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Arneth, Joseph:

Die antiken Cameen des k.k. Münz- und Antiken-Cabinettes in Wien.
Wien, Leopold Sommer, 1849. 2 Bll., XII, 44 SS., 2 Bll. Mit 25 ganzs. Kupfertafeln. Imp.-Folio. Opbd.
(Katnr: 22461)


ADB I, 555 ff (ausführlich). - Erstausgabe. - Prachtvolle Publikation! - Durchgehend etwas stockfleckig, Einband rundum stark bestoßen und fleckig.

€ 560


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Kent, John P.C., Bernhard Overbeck und Armin U. Stylow:

Die römische Münze.
München, Hirmer, 1973. 195 SS. Mit 1446 faszinierenden Münzbildern auf Tafeln, darunter 78 in farbiger Wiedergabe nach Aufnahmen von Max und Albert Hirmer. 4°. Ogln. mit OUmschlag und OSchuber.
(Katnr: 15100)


Standardwerk mit prachtvollen Aufnahmen.

€ 110


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Lenormant, F.:

Monnaies et Medailles. Nouvelle edition.
Paris, Quantin, o.J. (um 1890). 328 SS. Mit 151 Textabbildungen. Ogln.
(Katnr: 13862)


Papierbedingt gebräunt, etwas locker im Bund, Stempel a.d. Titelblatt, Einband fleckig und bestoßen.

€ 17


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Regling, Kurt:

Die antike Münze als Kunstwerk. 1. Aufl.
Berlin, Schoetz & Parrhysius, 1924. 4 Bll., 148 SS. Mit 907 Münzabbildungen auf 45 Tafeln. Gr. 8°. Opbd.
(Katnr: 19440)


Kanten minimal bestoßen.

€ 58


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Rizzolli, Helmut:

Die Tiroler Münzprägungen in Meran. Festschrift zum 125jährigen Bestehen der Südtiroler Landessparkasse.
Bozen, Rizziolli, 1979. 98 SS., 2 Bll. Mit 60 Abbildungen auf Tafeln. 4°. Opbd.
(Katnr: 19078)


Sonderdruck aus: "Beiträge zur Wirtschaftsgeschichte Südtirols".

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Tentzel, Wilhelm Ernst:

Saxonia numismatica oder Medaillen-Cabinet von Gedächtniß-Müntzen und Schau-Pfennigen welche die Chur- und Fürsten zu Sachsen Ernestinischer Haupt-Linie prägen und verfertigen lassen,... Band 1 (von 2).
Dresden, Riedel, 1705. 14 Bll., 1004 (recte 994) SS., 60 nnum. Bll. Mit gest. Frontispiz und 96 Kupfertafeln. Gr. 8°. Hpgmt.bd. (um 1900) mit rotem Rsch.
(Katnr: 23011)


Lipsius/L. 394. - Mit deutsch - latein. Paralleltext. Das allegorische Frontispiz mit drei kleinen Ansichten voon Gotha, Weimar und Eisenach. - Ohne Band 2: Albertinische Hauptlinie. Unserem Exemplar fehlt Seite 497/98, Fehlpaginierung Seite 458 ff., durchgehend gebräunt und stockfleckig, oberes Kapital leicht eingerissen, Einband etwas fleckig und berieben, unbeschnitten.

€ 280


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Willers, Heinrich:

Geschichte der römischen Kupferprägung vom Bundesgenossenkrieg bis auf Kaiser Claudius. Nebst einleitendem Überblick über die Entwicklung des antiken Münzwesens.
Leipzig, Teubner, 1909. XVI, 228 SS. Mit 33 Abbildungen im Text und zahlreichen Abbildungen auf 18 Lichtdrucktafeln. Gr. 8°. Ohldr.Bd.
(Katnr: 21196)


Originalausgabe! - Rücken berieben, Lederecken stärker bestoßen, innen gutes Exemplar.

€ 120


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Fengler, Heinz, Gerhard Gierow und Willy Unger:

Lexikon der Numismatik.
Innsbruck, Pinguin-Verlag, 1976. 429 SS., 1 Bl. Mit unzähligen schwarzweissen Textabbildungen. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 26068)


€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Kroha, Tyll:

Münzen Sammeln. Ein Handbuch für Sammler und Liebhaber. 2. Aufl.
Braunschweig, Klinkhardt & Biermann, 1962. VII, 277 SS., 1 Bl. Mit 377 Abbildungen. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 26054)


€ 17


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Luschin von Ebengreuth, A.:

Allgemeine Münzkunde und Geldgeschichte des Mittelalters und der Neueren Zeit.
München, Oldenbourg, 1904. XVI, 286 SS., 1 Bl. Mit 107 in den Text gedruckten Abbildungen. Gr. 8°. Hldr.bd.d.Zt.
(Katnr: 28930)


Namenszug a.d. Titelblatt, Rücken und Ecken stärker berieben und bestoßen.

€ 44


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Porteous, John:

Münzen. Geschichte und Bedeutung in Wirtschaft, Politik und Kultur. Aus dem Englischen von Erika Schindel.
Frankfurt, Ariel Verlag, um 1970. 255 SS. Mit 286 Textabbildungen, darunter einige in Farbe sowie einige Übersichtskarten. Gr. 8°. Opbd. mit OUmschlag.
(Katnr: 26052)


€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Hirn, J.:

Die Lange Münze in Tirol und ihre Folgen.
Wien, Hölder, 1913. 119 SS. Obrosch.
(Katnr: 33429)


Umschlag minimal verstaubt.

€ 32


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Globocnik, A.v.:

Geschichtliche Übersicht des österreichischen Geld- und Münzwesens.
Wien, Manz, 1897. 53, XLIII SS., 3 Bll. Mit zahlreichen Abbildungen auf 7 Tafeln. Obrosch.
(Katnr: 33610)


Oberer Schwanz mit Fehlstelle am Rücken, Umschlag leicht verstaubt.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Jus, Josef:

Einführung in die Münzkunde.
Wien, Numismatische Gesellschaft, 1962. 2 Bll., 80 SS. Obrosch.
(Katnr: 34237)


€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Lilienthal, Michael (anonym):

Auserlesenes Thaler-Cabinet Darinn die meisten vornehmsten Silber-Müntzen, welche unter dem Nahmen der Reichs-Thaler bekannt sind, und seit zwey hundert Jahren her, von Kaysern, Königen, Päbsten, Chrur-Fürsten,.... auf allerhand Begebenheiten geschlagen worden, in Ihrer Folge, nach Zeit-Ordnung vorgestellet, und zulänglich beschrieben werden. 2. Aufl.
Königsberg, Eckhardt, 1730. 3 Bll.,251 SS. Mit gest. Frontispiz. Hldr.bd.d.Zt.
(Katnr: 36682)


Lipsius-Leitzmann I, 230. - Graesse IV, 210. - Die Erstausgabe erschien 1725. Der Prediger und Bibliothekar Michael Lilienthal (1686 - 1750 beschreibt darin 789 Prägungen, meist auch mit historischen Erklärungen. - Durchgehend stärker gebräunt oder stockfleckig, Ecken leicht bestoßen, beide Kapitale mit Fehlstellen, hinterer Einbanddeckel im Bug am unteren Rand mit kleiner Wurmspur.

€ 180


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Halle.

Medaillenkunst in Halle im 20.Jahrhundert. (Dank der Burg). Herausgegeeben von der deutschen Gesellschaft für Medaillenkunst. Mit Beiträgen von Wolfgang Steguweit, Ulf Dräger, Birk Ohnesorge u.a.
Berlin, Gebrüder Mann, 2002. 208 SS. Mit vielen Textabbildungen. 4°. Opbd.
(Katnr: 37857)


€ 32


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Babelon, Jean:

Dauernder als Erz. Das menschenbild auf Münzen und Medaillen von der Antike bis zur Renaissance.
Wien, Schroll, 1958. 38 SS. Mit 167 Fotografien von Jean Roubier. 4°. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 38823)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, Schutzumschlag mit kleinen Randeinrissen, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel und Umschlag.

€ 17


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Burckhardt-Bischoff, Ad.:

Die Lateinische Münz-Convention und der Internationale Bimetallismus. Zwei Vorträge gehalten in der Statistisch-volkswirthschaftlichen Gesellschaft in Basel.
Basel, H. Georg, 1886. IV, 135 SS. Interims-Broschur mit aufgezog. vord. OUmschlag.
(Katnr: 41018)


Titelblatt etwas verstaubt, Umschlag rundum bestoßen und mit Randeinrissen.

€ 88


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Treuber, Wilhelm:

Nelkenbrecher der Jüngere. Abriss des Geld-, Münz-, Mass-, und Gewichtswesen sämmtlicher Staaten der Erde, sowie der Wechsel- und Geldkurse und der wichtigsten Usanzen. Ein Hilfsbuch für das Kontor, sowie für den Unterricht im kaufmännischen Rechnen und in der Handelslehre. 12. gänzl. umgearb. und verm. Aufl.
Leipzig, Klinkh<rdt, 1877. 1 Bl., 260 SS. Ln.bd.d.Zt.
(Katnr: 41017)


Stempel a.d. Vorsatzblatt, Einband rundum bestoßen und stärker fleckig.

€ 48


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Voglhuber, Rudolf:

Taler und Schautaler des Erzhauses Habsburg von Erzherzog Sigismund von Tirol 1484 bis Kaiser Franz Josef I. 1896. Text- und Bildteil in 1 Band.
Frankfurt, Busso Peus, 1971. 415 SS. Mit unzähligen Abbildungen auf 191 Tafeln. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 41389)


Sammlerstempel a.d. Vorsatzblatt, ansonsten gutes Exemplar!

€ 120


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Mayrhofer, Christoph, und Günther Rohrer (Hrsg.):

Tausend Jahre Salzburger Münzrecht. Mit Beiträgen von Herbert Ban, Odo Burböck, Heinz Dopschn u.v.a.
Salzburg, Salzburger Numismatische Gesellschaft, 1996. 368 SS. Mit zahlreichen Textabbildungen. Opbd.
(Katnr: 43264)


Sammlerstempel a.d. Vorsatzblatt.

€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Ludewig, Johann Peter:

Einleitung zu dem teutschen Münzwesen mittlerer Zeiten; Nebst einem Anhang verschiedener Ao. 1708. ausgegrabener Hällischer und Magdeburgischer fünfhundert jähriger Bracteatorum. 2 Bände in 1 Band.
Wendisch Halle, Leipziger Ostermesse, 1709. XIV, 275 SS., 8 Bll. Mit gest. Frontispiz, gest. Titelvignette und 6 Kupfertafeln. Pgmt.bd.d.Zt. mit Rsch.
(Katnr: 45342)


Beigebunden: ders., Kleine teutsche Schrifften. nebst einem Register. Mit 1 Faltkupfertafel. Halle, Renger, 1705. 8 Bll., 480 SS. I.: Lipsius-L. 236. - ADB XIX, 179 ff. - Erste Ausgabe. - II.: Erste Ausgabe. - Johann Peter von Ludewig (ursprünglicher Nach- und Geburtsname Ludwig) (5. August 1668 in Schloss Honhardt bei Crailsheim, Baden-Württemberg; - 7. September 1743 in Halle an der Saale) war ein deutscher Jurist und Historiker. Mit seinen Vorlesungen und Publikationen über Numismatik wurde er zu einem der Wegbereiter des Faches im 18. Jahrhundert. - Besitzvermerk von alter Hand a.d. Frontispiz verso und dem Titelblatt, minimal gebräunt, der Pergamenteinband leichtl fleckig, ansonsten sauberes Exemplar!

€ 680


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Eckhel, Joseph:

Kurzgefaßte Anfangsgründe zur alten Numismatik; zusammengetragen von J. Eckhel. Neue vermehrte Aufl.
Wien, auf Kosten des Herausgebers, 1807. 4 Bll., 134 SS. Mit zahlreichen Abbildungen auf 6 Faltkupfertafeln. Pbd.d.Zt. mit Rsch.
(Katnr: 46943)


Lipsius 110. - GV XXXI, 175. - Namenszug a.d. Vorsatz, durchgehend stockfleckig.

€ 180


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.



 

Startseite | Seitenanfang

Antiquariat Andreas Moser e.U. • Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT
Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 

Antiquariat Wien

Andreas Moser

Aus unserem Online-Katalog:

Katalog Index Seite drucken
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.