Online Buch-Bestellung

» Online-Bestellung:

Bitte nutzten Sie das folgende Formular für Ihre Online-Bestellung. Bei sonstigen Fragen zu diesem Artikel oder anderen Büchern bitten wir Sie um eine E-Mail an office@antiquariat-moser.at. Danke.

» Hinweis:

Zurück zum Index - falls dies nicht der von Ihnen gesuchte Buchtitel ist.

Glaser, Eduard:

Reise nach Marib. Herausgegeben von D.H. v. Müller und N. Rhodokanakis.
Wien, Alfred Hölder, 1913. IV, 214 SS., 1 Bl. Mit 4 kartographischen und topographischen Beilagen und 3 Skizzen der Dammbauten bei Marib. 4°. Obrosch.
(Katnr: 31500)


ÖBL II, 2 f. - Der österreichische Forschungsreisende Eduard Glaser (1855 - 1908) zählt zu den Pionieren der Südarabienforschung. Aufgrund seiner hervorragenden Kenntnis der arabischen Sprache und Sitten und wurde zum Pionier der Sabäistik. So konnte er zwischen 1882 - 1894 vier Reisen in den südarabischen Raum unternehmen. Hauptziel der ditten Reise (1887 -Sept. 1888) war Marib, die alte Metropole des Sabäerreiches, in die vor Glaser nur zwei Europäer, Arnaud und Halevy, gelangt waren. Dort sammelte er über 1000 altsüdarabische Texte und 346 arabische Handschriften. Die aus dem Nachlass herausgegebene Beschreibung der 1888 im Jemen unternommenen Forschungsreise wird durch Tagebuchaufzeichnungen, verschiedene Indices und wichtige kartographische Beilagen ergänzt. - Sauberes, unaufgeschnittenes Exemplar!

98

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    Bestellcode:
Bitte geben Sie die angezeigte Buchstabenkombination als Bestätigung an.
Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
BestellcodeCaptcha
    
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.