Online Buch-Bestellung

» Online-Bestellung:

Bitte nutzten Sie das folgende Formular für Ihre Online-Bestellung. Bei sonstigen Fragen zu diesem Artikel oder anderen Büchern bitten wir Sie um eine E-Mail an office@antiquariat-moser.at. Danke.

» Hinweis:

Zurück zum Index - falls dies nicht der von Ihnen gesuchte Buchtitel ist.

Pfeiffer, Ida (geb. Reyer):

Reise nach Madagaskar. Nebst einer Biographie der Verfasserin, nach ihren eigenen Aufzeichnungen. 2 Bände.
Wien, Gerold, 1861. LVI, 176 SS.; 1 Bl., 200 SS. . Kl. 8°. Neuerer Hln.bd. im Stil d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 40746)


Wurzbach XXII, 182. - ADB XXV, 791. - ÖBL VIII, 32. - Sabin 61336. - Henze IV, 94. - Erstausgabe. - Die Wienerin Ida Pfeiffer (1797 - 1858) war eine der ersten Frauen, die alleine Weltreisen unternahm. Mit bescheidenen Geldmitteln unternahm sie in den Jahren 1842 - 1858 fünf große Reisen, darunter 2 Weltreisen. "Als sie 1856 Madagaskar aufsuchte, wurde sie in eine Spionageaffäre verwickelt, gefangengesetzt und zum Tode verurteilt; sie konnte zwar entkommen, kehrte aber mit einer tödlichen Krankheit (Tropenfieber) zurück" (Czeike IV, 537). Der Rückmarsch wurde jedoch mehr als nur verzögert, insgesamt dauerte der Marsch 53 Tage durch Fieber verseuchtes Gebiet. "Die Bücher, die Ida Pfeiffer über diese Reisen publizierte, begeisterten und belehrten durch treffsichere und fesselnde Darstellung ein ungewöhnlich großes Publikum" (ÖBL). - Sauberes, nahezu fleckenfreies Exemplar.

780

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    Bestellcode:
Bitte geben Sie die angezeigte Buchstabenkombination als Bestätigung an.
Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
BestellcodeCaptcha
    
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.