Online Buch-Bestellung

» Online-Bestellung:

Bitte nutzten Sie das folgende Formular für Ihre Online-Bestellung. Bei sonstigen Fragen zu diesem Artikel oder anderen Büchern bitten wir Sie um eine E-Mail an office@antiquariat-moser.at. Danke.

» Hinweis:

Zurück zum Index - falls dies nicht der von Ihnen gesuchte Buchtitel ist.

Hesshaimer, Ludwig:

Heil und Sieg! 35 Zeichnungen vom östlichen Kriegsschauplatze. Dem Kriegsblindenfonds für die österreichischen Staatsangehörigen der gesamten bewaffneten Macht fließt ein Teil des Ertrages zu.
Wien, Halm und Goldmann, o.J. (1915). 2 Bll. 35 Zeichnungen auf 30 Tafeln (38 x 27 cm). Quer-4°. Roter Ogldr.bd. mit Deckelvergoldung.
(Katnr: 21745)


Thieme-B. XVI, 596. - Exemplar Nr. 74 der Vorzugsausgabe in Oldr.-Mappe mit eh. Unterschrift des Künstlers. Sämtliche Bildtafeln unter Passepartout. - Hesshaimer (1872 - 1956) ist in Kronstadt geboren, beschritt die Offizierslaufbahn in der k.u.k. Armee, 1909 besuchte er die Wiener Akademie der bildenden Künste sowie die Graphische Lehr- und Versuchsanstalt. 1914 zog er mit dem Infanterieregiment 59 aus Linz in den Krieg und dokumentierte in seinen künstlerischen Werken die Kämpfe an allen Fronten der k.u.k. Monarchie. Sein Zyklus "Heil und Sieg!", 1915, ist eines seiner bekanntesten Werke. Als Kronstädter war Hesshaimer ein Förderer des Vereins der Siebenbürger Sachsen in Wien. Seine Werke sind heute in der Albertina, im Heeresgeschichtlichen Museum in Wien u.a. zu sehen. - Vorderer Einbanddeckel etwas stärker fleckig und verstaubt.

350

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    Bestellcode:
Bitte geben Sie die angezeigte Buchstabenkombination als Bestätigung an.
Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
BestellcodeCaptcha
    
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.