Online Buch-Bestellung

» Online-Bestellung:

Bitte nutzten Sie das folgende Formular für Ihre Online-Bestellung. Bei sonstigen Fragen zu diesem Artikel oder anderen Büchern bitten wir Sie um eine E-Mail an office@antiquariat-moser.at. Danke.

» Hinweis:

Zurück zum Index - falls dies nicht der von Ihnen gesuchte Buchtitel ist.

Hurter, Friedrich:

Ausflug nach Wien und Presburg im Sommer 1839. 2 Bände.
Schaffhausen, Hurter, 1840. VIII, 396 SS.; 2 Bll., 394 SS. Hln.bde.d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 42122)


Wurzbach IX, 444 ff. - Kosch VIII, 312. - ÖBL III, 14. - Erste Ausgabe. - Friedrich Emanuel von Hurter-Ammann (1787 - 1865). 1846 berief ihn Metternich als Hofrat und Reichshistoriographen nach Wien, wo er 1848 entlassen, 1852 wieder zurückberufen wurde. Hier beschreibt er die Reise von Schaffhausen über Konstanz, Kreuzlingen, Bregenz, Hohenems, Feldkirch nach Landeck, über Innsbruck nach Hall, Schwartz, Hallein, Salzburg, Ischl und Linz, mit dem Schiff nach Krems, nach Wien etc. Beschrieben werden von allem die Sehenswürdigkeiten, insbesondere die Klöster und Stifte entlang seiner Reiseroute. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei den besuchten Klosterbibliotheken. Bescheibt auch seine Eindrücke über "Feuerwerk im Prater", "Lärm und Gedränge", "Die Fiaker", "Küche von Wien", "Besuch auf der Weilburg", "Kysselak", "Schulwesen in Österreich" u.v.m. Die Rückreise führte über Linz, Salzburg und München. - Vereinzelt leicht stockfleckig, Rücken von Band 1 oben etwas gebleicht, Gelenke bei den Kapitalen leicht angebrochen.

340

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    Bestellcode:
Bitte geben Sie die angezeigte Buchstabenkombination als Bestätigung an.
Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
BestellcodeCaptcha
    
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.