Online Buch-Bestellung

» Online-Bestellung:

Bitte nutzten Sie das folgende Formular für Ihre Online-Bestellung. Bei sonstigen Fragen zu diesem Artikel oder anderen Büchern bitten wir Sie um eine E-Mail an office@antiquariat-moser.at. Danke.

» Hinweis:

Zurück zum Index - falls dies nicht der von Ihnen gesuchte Buchtitel ist.

Artemidor aus Daldis:

Symbolik der Träume. Übersetzt und mit Anmerkungen begleitet von Friedrich S. Krauss.
Wien, Hartleben, 1881. 333 SS. Hln.bd.d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 43546)


ÖBL IV, 227. - Sammlung du Prel 1114. - Artemidoros aus Daldis in Lydien (135-200 n.Chr.) bringt den Traumglauben seiner Zeit in dem vorliegenden in fünf Bücher gegliederten Werk, auch "Oneirokritika", in ein mit vielen Beispielen belegtes System. Sigmund Freud bezeichnete diese Art der Traumdeutung als Chiffriermethode, weil der Deuter den Traum in einzelne Bildabschnitte zerlegt, diese einzeln nachschlägt u. daraus die Gesamtbedeutung erhält. Freud hat diese Ausgabe für seine Forschungen verwendet. Standardwerk der antiken Traumdeutung, u. als solches Vorläufer der modernen psychologischen bzw. psychoanalytischen Traumdeutung. Friedrich Salomon Krauss (7. Oktober 1859 in Poega Österreich-Ungarn; - 29. Mai 1938 in Wien) war ein österreichischer Ethnologe, Sexualforscher und Slawist. - Papierbedingt leicht gebräunt, Kanten leicht berieben, ansonsten gutes Exemplar.

150

BITTE JAVASCRIPT AKTIVIEREN
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    Bestellcode:
Bitte geben Sie die angezeigte Buchstabenkombination als Bestätigung an.
Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
BestellcodeCaptcha
    
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.