Online Buch-Bestellung

» Online-Bestellung:

Bitte nutzten Sie das folgende Formular für Ihre Online-Bestellung. Bei sonstigen Fragen zu diesem Artikel oder anderen Büchern bitten wir Sie um eine E-Mail an office@antiquariat-moser.at. Danke.

» Hinweis:

Zurück zum Index - falls dies nicht der von Ihnen gesuchte Buchtitel ist.

Freindaller, Franz:

Handbuch zur gleichförmigen Ertheilung des sechswöchentlichen, in den kaiserlich-österreichischen Staaten beym Uebertritte zu einer tolerirten Confession gesetzlöich vorgeschriebenen Religionsunterrichts. Samt einer nachträglichen Anweisung, wie dasselbe bey andern seelsorglichen Amtshandlungen zu gebrauchen ist. Verfaßt im Jahre 1808/09.
Linz, Haslinger, 1813. XI, 356 SS. Pbd.d.Zt.
(Katnr: 47381)


Wurzbach IV, 349. - Freindaller Franz Seraph. Jos., Can. reg., Schriftsteller. * Ybbs (N.Ö.), 2. 2. 1753; - Vöcklabruck, 29. 12. 1825. Trat 1770 in das Stift St. Florian ein, 1777 Priesterweihe, wirkte dann in der Seelsorge; 1792/1803 Prof. für Dogmatik an der theol. Lehranstalt in Linz, 1806 Stadtpfarrer in Vöcklabruck, 1812 Dechant und Distriktschulinspektor. F., der eine Berufung an die Univ. Wien und in das Salzburger Domkapitel ablehnte, verfaßte mehrere latein. und dt. Werke und Aufsätze. Sein großes Verdienst besteht in der Herausgabe der "Theol.-prakt. Monatsschrift" (1802-21, 34 Bde.). -Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, vereinzelt minimal stockfleckig, Ecken bestoßen, Einband leicht berieben.

25

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    Bestellcode:
Bitte geben Sie die angezeigte Buchstabenkombination als Bestätigung an.
Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
BestellcodeCaptcha
    
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.