Online Buch-Bestellung

» Online-Bestellung:

Bitte nutzten Sie das folgende Formular für Ihre Online-Bestellung. Bei sonstigen Fragen zu diesem Artikel oder anderen Büchern bitten wir Sie um eine E-Mail an office@antiquariat-moser.at. Danke.

» Hinweis:

Zurück zum Index - falls dies nicht der von Ihnen gesuchte Buchtitel ist.

Ver Sacrum.

Ver Sacrum. Organ der Vereinigung bildender Künstler Österreichs. 1. Jahrgang. 12 Hefte (in 11 Heften) mit den Originalumschlägen (ohne das Sonderheft) gebunden in 1 Band.
Wien, Gerlach und Schenk, 1898. Mit 1. Original-Lithographie ("Ein dekorativer Fleck" - Frauenkopf) von Koloman Moser und zahlreichen teils farbigen Tafeln, Textillustrationen, Vignetten und anderem Buchschmuck von Gustav Klimt, Kolo Moser, Josef Hoffemann, Friedrich König, Carl Moll, A 4°. Neuerer, weisser Hldr.bd. mit Rt.
(Katnr: 47660)


Nebehay, Ver Sacrum 1898-1903 (1975); - "Ver Sacrum" war das offizielle Organ der Wiener Secession, die 1897 gegründet wurde und deren Präsident der Maler Gustav Klimt war. Die Architekten Josef Hoffmann und Joseph Maria Olbrich waren führende Mitglieder. Ihre Arbeiten und die von Koloman Moser waren besonders bedeutend in dieser führenden Art Nouveau Zeitschrift. "Ver Sacrum" was "The most elegant of all periodicals" (The Art Press, p. 9f). - Heft 1 - 4 an der Unterkante und dem Längsschnitt wasserfleckig, hinterer Umschlag von Heft 2 fehlt, Umschläge von Heft Mai-Juni und November an den Ecken unterlegt, unterer Rand manchmal knapp beschnitten.

1650

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    Bestellcode:
Bitte geben Sie die angezeigte Buchstabenkombination als Bestätigung an.
Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
BestellcodeCaptcha
    
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.