Online Buch-Bestellung

» Online-Bestellung:

Bitte nutzten Sie das folgende Formular für Ihre Online-Bestellung. Bei sonstigen Fragen zu diesem Artikel oder anderen Büchern bitten wir Sie um eine E-Mail an office@antiquariat-moser.at. Danke.

» Hinweis:

Zurück zum Index - falls dies nicht der von Ihnen gesuchte Buchtitel ist.
Zoll- und Staats-Monopols-Ordnung.
Wien, Hof- und Staats-Aerarial-Druckerei, 1835. 4 Bll., XXVIII, 272 SS. Brosch.d.Zt.
(Katnr: 22951)


Mit ausführlichem Register mit eigenem Titelblatt: "Register der Zoll.....; Alphabetisch geordnet nach dem Inhalte des Kundmachungs-Patentes, dann nach der Zahl der Absätze der Vorerinnerungen und der Paragraphe des Gesetzes". -Das Gesetzwerk wurde von Ferdinand I. erlassen, wohl nach Vorarbeiten von Franz I. (Kaiser von 1804 bis 2.3. 1835). Inkraftsetzung "in unserm Kaiserstaate, mit Ausnahme von Ungarn, Siebenbürgen und Dalmatien" per 1. April 1836. Damit sollten die allgemeine Zollordnung von 1788, die Zollordnung für Tirol und Vorarlberg von 1786, das Gesetz für das Königreich Lombardei-Venedig von 1803 und alle übrigen Patente und Gesetze und ihre bisherigen Revisionen mit dem genannten Termin aufgehoben sein. (Vorwort). - Vereinzelt leicht stockfleckig.

88

BITTE JAVASCRIPT AKTIVIEREN
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    Bestellcode:
Bitte geben Sie die angezeigte Buchstabenkombination als Bestätigung an.
Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
BestellcodeCaptcha
    
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.