Katalog-Onlinesuche:

 

Antiquariat Andreas Moser e.U.

• Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT • Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 
 

Online Katalog!

Werte Kunden und Geschäftspartner,
Wir haben vom 8.7. – 29.7.2017 geschlossen.

Online Bestellungen werden anschließend umgehend bearbeitet.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas Moser
ACHTUNG: die meisten Bücher befinden sich nicht bei uns im Haus. Falls Sie einen Titel besichtigen wollen, bitte rufen Sie uns vorher an (01-535 53 17), oder schicken uns ein E-Mail. Danke.

Gambilionibus (Gambiglioni), Angelus de:

Angelus Aretinus: De maleficiis; Cum additionibus D. Augustini Ariminensis, D. Hieronymi Chuchalon, %& D. Bernardini de Landriano. His accesunt eiusdem argumenti tractatus diversi, nempe. Do. Alberti Gandino. Do. Bonifacii des Vitalinis. Do. Pauli Grillandi. Do. Baldi de Periglis. .. Omnia nunc demum ex uetustissimorum exemplarium collatione ab innumeris mendis,... Index praetera in omnes tractatus rerum, ac verborum copiosissimus.
Venedig (Venetiis), Lilius, 1558. 797 SS., 1 Bl. Mit Holzschnitt-Druckermarke a.d. Titelblatt. Kl. 8°. Pgmt.bd.d.Zt. mit hs. Rückentitel.
(Katnr: 37313)


Adams G 197. - Rosenthal 4023 (2 Teile). - Spätere Ausgabe des bereits vor 1500 mehrfach erschienen Werkes über das Hexenwesen, hier mit Ergänzungen von Ariminien, Chuchalon und Landriano. Vorliegt Band 1 (von 2, so meist vorkommend!). Ohne die auf dem Titelblatt erwähnten "Tractatus diversi", denen ein weiterer Band gewidmet ist. - Angelus Aretinus oder auch Angelus de Gambilionibus (1400 - 1460) wurde in Arezzo (daher Aretinus) geboren. Der von Tengler verwendete "Tractatus de malificiis" ist das Hauptwerk des Angelus Aretinus, ihm hat der Jurist seinen Ruhm zu verdanken. Erstmals 1438 in Bologna veröffentlicht, erfuhr das Werk ständige Nachdrucke bis zum Ende des 16. Jahrhunderts. Neben 18 Handschriften sind weiter 18 Wiegendrucke und 31 Drucke des 16. Jahrhunderts nachweisbar. Von Angelius Aretinus übernimmt der Laienspiegel vor allem seine Ausführungen zur Folterlehre. - Besitzvermerk von alter Hand a.d. Vorsatz, am Beginn (3 Blätter) mit vereinzelten winzigen Wurmspuren im Text, etwas stockfleckig, stellenweise papierbedingt leicht gebräunt, Seite 271 mit Eckabschnitt (ohne Textverlust), Vorsätze etwas fleckig, Einband altersbedingt fleckig, Schließbänder entfernt, ansonsten ansprechendes Exemplar!

€ 1200


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.



 

Startseite | Seitenanfang

Antiquariat Andreas Moser e.U. • Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT
Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 

Antiquariat Wien

Andreas Moser

Aus unserem Online-Katalog:

Katalog Index Seite drucken
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.