Katalog-Onlinesuche:

 

Antiquariat Andreas Moser e.U.

• Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT • Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 
 

Online Katalog!

Werte Kunden und Geschäftspartner,
Wir haben vom 8.7. – 29.7.2017 geschlossen.

Online Bestellungen werden anschließend umgehend bearbeitet.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas Moser
ACHTUNG: die meisten Bücher befinden sich nicht bei uns im Haus. Falls Sie einen Titel besichtigen wollen, bitte rufen Sie uns vorher an (01-535 53 17), oder schicken uns ein E-Mail. Danke.

Eggs, Ignatius:

Neue Jerosolymitanische Bilger - Fahrt, Oder kurtze Beschreibung deß gelobten Heiligen Lands,....durch Ignatius von Rheinfelden, deß Mindern Ordens S.P. Francisci, Capuccinern durchwandelt und beschrieben. Sampt angehencktem summarischen Bericht, von deß Franciscaner Ordens Provintzien, Custodien und Personen. Insonderheit aber Von unterschiedlichen Missionen oder Sendungen deren Capiccineren, zu Erweiterung des christlichen Glaubens in und ausser Europa, wie auch in Asia, Africa, &c. 2 Bände und 1 weiterer in 1 Band.
Würzburg, Hiob Hertzen, 1667. 7 Bll., 160 SS.; 76 SS., 2 Bll. Mit 13 Textholzschnitten, davon 4 ganzsseitigen, 4 gefalt. Holzschnitttafeln und 2 gefalt. Kupferkarten. Gr. 8°. Pgmt.bd.d.Zt.
(Katnr: 39236)


Della Scala, Pacifici: Copia zwyer Befelch - Schreiben des Groß-Türckioschen Kaysers: Zu Beförderung der Seraphischen Religion S. Francisci der PP. Capucciner, Daß die durch sein gantzes reich, die Heilige Catholische Religion und Glauben pflantzen und ausbreiten sollen. Erstlich aus der Türckischen in die Frantzösische Sprach, und dann in die Italienische, aus dieser aber in unsere Teutsche, treulich übersetzt. Sampt zweyer Send-Schreiben des Ehrwürdigen Patris Pacifici della Scala. Aschaffenburg 1667.4 Bll., 98 SS., 1 Bl. (durchgehend etwas gebräunt und stockfleckig). Zu I.: Tobler 106. - Riant 1578. - Erste illustrierte Ausgabe (die Erstausgabe erschien 1664 ohne Illustrationen). - Ignatius Eggs, auch Ignaz Eggs, Ordensname P.(ater) F. Ignatius von Rheinfelden (4. Oktober 1618 in Rheinfelden - 13. Februar 1702 in Freiburg (Breisgau), nach anderen Angaben in Laufenburg) war ein Kapuzinerpater, Missionar und Forschungsreisender in Palästina. - Die Holzschnitte mit Ansichten von Jaffa, Ramma und Jerusalem sowie einigen Grundrissen und Innenansichten, die Kupfertafeln zeigen das heilige Land und die angrenzenden Länder sowie eine "Abbildung des denkwürdigen See Treffens und herrlich erhaltenen Siegs der Venetianer wider die Türcken bey den Vestungen in Morea im Jahr 1656...". Seite 80 - 89 übersprungen (jedoch komplett), durchgehend gebräunt, braun- und etwas wasserfleckig, die Falttafeln mit Randeinrissen. Es fehlt das gest. Frontispiz! Beide Bücher sehr selten!

€ 4500


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.



 

Startseite | Seitenanfang

Antiquariat Andreas Moser e.U. • Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT
Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 

Antiquariat Wien

Andreas Moser

Aus unserem Online-Katalog:

Katalog Index Seite drucken
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.