Katalog-Onlinesuche:

 

Antiquariat Andreas Moser, Inh. Walter Klügel e.U.

• Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT • Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • E-Mail
 
 

Online Katalog!

Werte Kunden und Geschäftspartner,
Wir haben vom 23.2. – 3.3.2019 geschlossen.

Online Bestellungen werden anschließend umgehend bearbeitet.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas Moser
ACHTUNG: die meisten Bücher befinden sich nicht bei uns im Haus. Falls Sie einen Titel besichtigen wollen, bitte rufen Sie uns vorher an (01-535 53 17), oder schicken uns ein E-Mail. Danke.

China

Beurdeley, Michel:

China. Chinesische Sammler durch die Jahrhunderte. Aus dem Französischen übersetzt von I. und S. Schaarschmidt. Mit Bibliographie, Zeittafel, Karte und Register.
München, Hirmer, 1966. 283 SS. Mit 24 Farbtafeln, 117 Schwarzweiß-Abbildungen und 184 Katalog-Abbildungen. 4°. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 78726)


€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Diez, Ernst:

Shan Shui. Die chinesische Landschaftsmalerei.
Wien, Andermann Vlg., 1943. 87 SS. Mit vier Farbtafeln und 68 Abbildungen im Text und auf Tafeln. Folio. Ohln.
(Katnr: 78504)


Besitzvermerk a.d. Titelbild verso, Vortitelblatt entfernt, Einband fleckig.

€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Feddersen, Martin:

Chinesisches Kunstgewerbe.
Berlin, Klinkhardt & Biermann, 1939. 247 SS., 3 Bll. Mit 207 Abbildungen im Text und 8 Tafeln. Ohln.
(Katnr: 55803)


Etwas locker im Bund, Einband leicht fleckig, Kanten etwas bestoßen.

€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Filchner, Wilhelm:

Om mani padme hum. Meine China- und Tibetexpedition 1925/28. 19.Aufl.
Leipzig, Brockhaus, 1940. IX, 352 SS., 1 Bl. Mit 103 Abbildungen und Skizzen auf Tafeln und im Text sowie einer Übersichtskarte. Ogln.
(Katnr: 74340)


Papierbedingt leicht gebräunt, Einband etwas fleckig.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Fischer, Otto:

Wanderfahrten eines Kunstfreundes in China und Japan.
Stuttgart, Deutsche Verlags-Anstalt, 1939. 507 SS. Mit 32 Bildbeigaben. Ogln.
(Katnr: 47321)


Rücken minimal gebleicht, ansonsten ordentliches Exemplar.

€ 44


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Grieszler, Margareta:

Das letzte dynastische Begängnis. Chinesisches Trauerzeremoniell zum Tod der Kaiserwitwe Cixi. Eine Studie.
Stuttgart, Franz Steiner Verlag, 1991. 3 Bll., VI SS., 1 Bl., 171 SS. Mit 13 Abbildungen. Okart.
(Katnr: 28830)


Widmungsaufkleber auf dem Vortitelblatt, Einband mit minimalen Gebrauchspuren.

€ 48


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Härtel, H. und M. Yaldiz:

Die Seidenstraße. Malereien und Plastiken aus buddhistischen Höhlentempeln. Aus der Sammlung des Museums für Indische Kunst Berlin.
Berlin, 1987. 179 SS. Mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen. Opbd.
(Katnr: 52311)


€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Hedin, Sven:

Die Flucht des Großen Pferdes. 2.Aufl.
Leipzig, Brockhaus, 1936. 262 SS. Mit 117 Abbildungen und 1 Karte. Ogln.
(Katnr: 41106)


Einband minimal stockfleckig.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Hedin, Sven:

Die Flucht des Großen Pferdes. 6. Aufl.
Leipzig, Brockhaus, 1939. 262 SS., 1 l. Mit 117 Abbildungen und 1 Karte. Ogln. mit Oumschlag.
(Katnr: 72430)


Schutzumschlag rundum mit Randeinrissen und kleineren Fehlstellen, das Buch selbst sauber.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Hentze, C.:

Les figurines de la ceramique funeraire. Materiaux pur l´etude des croyances et du folklore de la Chine ancienne. 2 Bände in1 Mappe.
Hellerau, Avalun, o.J. (um 1925). 3 Bll., VI, 104 SS., 1 Bl. Mit zahlreichen Abbildungen auf 114 Tafeln. 4°. Ohln.-Mappe.
(Katnr: 80925)


Kleine Fehlstelle an der oberen Lasche, ansonst sauberes Exemplar.

€ 88


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Hundhausen, Vincenz:

Das Westzimmer. Ein chinesisches Singspiel in deutscher Sprache. 1. - 5. Tsd.
Peking und Leipzig, Pekinger Verlag, 1926. 355 SS. Mit 21 Bildern nach chinesischen Holzschnitten eines unbekannten Meisters. Gr. 8°. Ogln.
(Katnr: 47320)


Titelbild mit kleinem Fleckchen, Rücken etwas gebleicht, Einband leicht verstaubt.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Kümmel, Otto:

Die Kunst Chinas, Japans und Koreas.
Potsdam, Athenaion, 1929. 198 SS. Mit 12 Tafeln und zahlr.Textabbildungen. 4°. Ohln.
(Katnr: 66212)


Sauberes Exemplar.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Kuhn, Franz (Übers.):

Eisherz und Edeljaspis oder Die Geschichte einer glücklichen Gattenwahl. Ein Roman aus der Ming-Zeit. 33. - 36 Tsd.
Wiesbaden, Insel, 1951. 367 SS., 2 Bll. Mit 26 Holzschnitten einer alten chinesischen Ausgabe. Ogln.
(Katnr: 67463)


Papierbedingt leicht gebräunt.

€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Loehr, Max:

The Graet Painters of China.
London, Phaidon, 1980. 335 SS. Mit 182 schwarzweissen Textabbildungen und 15 Farbtafeln. 4°. Opbd. mit OUmschlag.
(Katnr: 66912)


€ 30


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Münsterberg, Oskar:

Chinesische Kunstgeschichte. I.: Vorbuddhistische Zeit. Die hohe Kunst (Malerei und Bildhauerei). - II.: Die Baukunst. Das Kunstgewerbe (Bronze - Töpferei - Steinarbeiten - Buch- und Kunstdruck - Stoffe - Lack- und Holzarbeiten - Glas - Glasschmelzen - Horn - Schildpatt - Bernstein und Elfenbein). 2 Bände.
Esslingen, Neff, 1910/1912. XIII, 350 SS., 1 Bl.; XXI, 500 SS. Mit 38 farbigen Kunstbeilagen und nahezu 1000 Abbildungen im Text nach mehr als 1200 Gegenständen. Gr. 8°. Ohldr.bde. mit Rt. und Kopfgoldschnitt.
(Katnr: 78152)


Standardwerk! - Exlibris a.d. Vorsatz, Ecken und Rücken berieben, Rücken etwas aufgehellt, Einbanddeckel minimal stockfleckig.

€ 58


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Perzynski, Friedrich:

Von Chinas Göttern. Reisen in China.
München, K. Wolff, 1920. 259 SS., 1 Bl. Mit 80 Bildtafeln. Gr. 8°. Ogln.
(Katnr: 77102)


Etwas locker im Bund, Vorsätze im Bug mit Klebesteifen verstärkt.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Perzynski, Friedrich:

Von Chinas Göttern. Reisen in China.
München, K. Wolff, 1920. 259 SS., 1 Bl. Mit 80 Bildtafeln. Gr. 8°. Ogln.
(Katnr: 77436)


Einband leicht verstaubt.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pfizmaier, August:

Aus der Geschichte des Hofes von Tsin.
Wien, Gerold, 1876. 76 SS. Obrosch.
(Katnr: 72356)


Aus dem Dezemberhefte des Jahrgangs 1875 der Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kais. Akademie der Wissenschaften besonders abgedruckt. - Vgl. Wurzbach XXII, 193 f. - August Pfizmaier (* 17. März 1808 in Karlsbad; - 15. Mai 1887 in Wien) war ein österreichischer Sinologe, Japanologe, Sprachwissenschaftler und Übersetzer. Pfizmaier übersetzte vor allem zahlreiche Werke aus dem Chinesischen ins Deutsche: historische Annalen, mythologische Werke, historische und naturwissenschaftliche Abhandlungen, aber auch moderne literarische Texte. Außerdem verfasste er eine Beschreibung der Ainu-Sprache sowie ein japanisch-deutsches Wörterbuch, das jedoch unvollendet blieb. Er gilt als einer der großen Übersetzer aus dem klassischen Chinesisch; der Umfang seiner Übersetzungen aus dem Japanischen und Chinesischen in eine europäische Sprache ist bis heute unübertroffen.- Schwänze leicht bestoßen, unaufgeschnittenes Exemplar.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pfizmaier, August:

Darlegungen aus der Geschichte des Hauses Sui.
Wien, Gerold, 1881. 82 SS. Obrosch.
(Katnr: 72354)


Aus dem Jahrgange 1880 der Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kais. Akademie der Wissenschaften besonders abgedruckt. - Vgl. Wurzbach XXII, 193 f. - August Pfizmaier (* 17. März 1808 in Karlsbad; - 15. Mai 1887 in Wien) war ein österreichischer Sinologe, Japanologe, Sprachwissenschaftler und Übersetzer. Pfizmaier übersetzte vor allem zahlreiche Werke aus dem Chinesischen ins Deutsche: historische Annalen, mythologische Werke, historische und naturwissenschaftliche Abhandlungen, aber auch moderne literarische Texte. Außerdem verfasste er eine Beschreibung der Ainu-Sprache sowie ein japanisch-deutsches Wörterbuch, das jedoch unvollendet blieb. Er gilt als einer der großen Übersetzer aus dem klassischen Chinesisch; der Umfang seiner Übersetzungen aus dem Japanischen und Chinesischen in eine europäische Sprache ist bis heute unübertroffen.- Schwänze mit kleiner Fehlstelle, Stempel a.d. vord. OUmschlag, Umschlag rundum etwas bestoßen, unaufgeschnittenes Exemplar.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pfizmaier, August:

Die Lebensverlängerungen der Männer des Weges.
Wien, Staatsdruckerei, 1870. 66 SS. Obrosch.
(Katnr: 72359)


Aus dem Junihefte des Jahrgangs 1872 der Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kais. Akademie der Wissenschaften besonders abgedruckt. - Vgl. Wurzbach XXII, 193 f. - August Pfizmaier (* 17. März 1808 in Karlsbad; - 15. Mai 1887 in Wien) war ein österreichischer Sinologe, Japanologe, Sprachwissenschaftler und Übersetzer. Pfizmaier übersetzte vor allem zahlreiche Werke aus dem Chinesischen ins Deutsche: historische Annalen, mythologische Werke, historische und naturwissenschaftliche Abhandlungen, aber auch moderne literarische Texte. Außerdem verfasste er eine Beschreibung der Ainu-Sprache sowie ein japanisch-deutsches Wörterbuch, das jedoch unvollendet blieb. Er gilt als einer der großen Übersetzer aus dem klassischen Chinesisch; der Umfang seiner Übersetzungen aus dem Japanischen und Chinesischen in eine europäische Sprache ist bis heute unübertroffen.- Schwänze leicht bestoßen, Stemepel a.d. Titelblatt, Umschlag gebräunt und rundum mit kleineren Fehlstellen, unaufgeschnittenes Exemplar.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pfizmaier, August:

Ueber einige chinesische Schriftwerke des siebenten und achten Jahrhunderts n. Chr.
Wien, Gerold, 1879. 82 SS. Obrosch.
(Katnr: 72353)


Aus dem Jännerhefte des Jahrganges 1879 der Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kais. Akademie der Wissenschaften besonders abgedruckt. - Vgl. Wurzbach XXII, 193 f. - August Pfizmaier (* 17. März 1808 in Karlsbad; - 15. Mai 1887 in Wien) war ein österreichischer Sinologe, Japanologe, Sprachwissenschaftler und Übersetzer. Pfizmaier übersetzte vor allem zahlreiche Werke aus dem Chinesischen ins Deutsche: historische Annalen, mythologische Werke, historische und naturwissenschaftliche Abhandlungen, aber auch moderne literarische Texte. Außerdem verfasste er eine Beschreibung der Ainu-Sprache sowie ein japanisch-deutsches Wörterbuch, das jedoch unvollendet blieb. Er gilt als einer der großen Übersetzer aus dem klassischen Chinesisch; der Umfang seiner Übersetzungen aus dem Japanischen und Chinesischen in eine europäische Sprache ist bis heute unübertroffen.- Schwänze mit kleiner Fehlstelle, unaufgeschnittenes Exemplar.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pfizmaier, August:

Ueber einige Kleidertrachten des chinesischen Altertums. um die Zeiten der südlichen Sung.
Wien, Gerold, 1872. 78 SS. Obrosch.
(Katnr: 72358)


Aus dem Junihefte des Jahrgangs 1872 der Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kais. Akademie der Wissenschaften besonders abgedruckt. - Vgl. Wurzbach XXII, 193 f. - August Pfizmaier (* 17. März 1808 in Karlsbad; - 15. Mai 1887 in Wien) war ein österreichischer Sinologe, Japanologe, Sprachwissenschaftler und Übersetzer. Pfizmaier übersetzte vor allem zahlreiche Werke aus dem Chinesischen ins Deutsche: historische Annalen, mythologische Werke, historische und naturwissenschaftliche Abhandlungen, aber auch moderne literarische Texte. Außerdem verfasste er eine Beschreibung der Ainu-Sprache sowie ein japanisch-deutsches Wörterbuch, das jedoch unvollendet blieb. Er gilt als einer der großen Übersetzer aus dem klassischen Chinesisch; der Umfang seiner Übersetzungen aus dem Japanischen und Chinesischen in eine europäische Sprache ist bis heute unübertroffen.- Schwänze leicht bestoßen, etwas stockfleckig, rechte obere Ecke des vord. Umschlages mit kleiner Fehlstelle, unaufgeschnittenes Exemplar.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pfizmaier, August:

Ungewöhnliche Erscheinungen und Zufälle in China um die Zeiten der südlichen Sung.
Wien, Gerold, 1875. 82 SS. Obrosch.
(Katnr: 72357)


Aus dem Februarhefte des Jahrgangs 1875 der Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kais. Akademie der Wissenschaften besonders abgedruckt. - Vgl. Wurzbach XXII, 193 f. - August Pfizmaier (* 17. März 1808 in Karlsbad; - 15. Mai 1887 in Wien) war ein österreichischer Sinologe, Japanologe, Sprachwissenschaftler und Übersetzer. Pfizmaier übersetzte vor allem zahlreiche Werke aus dem Chinesischen ins Deutsche: historische Annalen, mythologische Werke, historische und naturwissenschaftliche Abhandlungen, aber auch moderne literarische Texte. Außerdem verfasste er eine Beschreibung der Ainu-Sprache sowie ein japanisch-deutsches Wörterbuch, das jedoch unvollendet blieb. Er gilt als einer der großen Übersetzer aus dem klassischen Chinesisch; der Umfang seiner Übersetzungen aus dem Japanischen und Chinesischen in eine europäische Sprache ist bis heute unübertroffen.- Schwänze leicht bestoßen, unaufgeschnittenes Exemplar.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pfizmaier, August:

Zur Geschichte der Aufstäbde gegen das Haus Sui.
Wien, Gerold, 1878. 80 SS. Obrosch.
(Katnr: 72355)


Aus dem Dezemberhefte des Jahrgangs 1877 der Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kais. Akademie der Wissenschaften besonders abgedruckt. - Vgl. Wurzbach XXII, 193 f. - August Pfizmaier (* 17. März 1808 in Karlsbad; - 15. Mai 1887 in Wien) war ein österreichischer Sinologe, Japanologe, Sprachwissenschaftler und Übersetzer. Pfizmaier übersetzte vor allem zahlreiche Werke aus dem Chinesischen ins Deutsche: historische Annalen, mythologische Werke, historische und naturwissenschaftliche Abhandlungen, aber auch moderne literarische Texte. Außerdem verfasste er eine Beschreibung der Ainu-Sprache sowie ein japanisch-deutsches Wörterbuch, das jedoch unvollendet blieb. Er gilt als einer der großen Übersetzer aus dem klassischen Chinesisch; der Umfang seiner Übersetzungen aus dem Japanischen und Chinesischen in eine europäische Sprache ist bis heute unübertroffen.- Schwänze leicht bestoßen, Stempel a.d. vord. OUmschlag, unaufgeschnittenes Exemplar.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pommeranz-Liedtke, Gerhard:

Die Weisheit der Kunst. Chinesische Steinabreibungen.
Leipzig, Insel, 1963. 185 SS. Mit 125 Abbildungen. 4°. Ill.Ogln. mit OSchuber.
(Katnr: 60731)


Sarkowski 1253. - Als Blockbuch gebunden. - Schuber beschädigt.

€ 32


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Sammlung Fuchs. - Kümmel, Otto (Vorw.):

Meisterwerke chinesischer und japanischer Kunst Sammlung Fuchs. Mit einem Geleitwort von Otto Kümmel.
Stuttgart, Deutsche Verlags-Anstalt, o.J. (um 1910). 5 Bll. (Text). Mit 15 montierten Abbildungen auf Tafeln. Imp.-Folio. Opbd.-Mappe mit Schließband.
(Katnr: 78710)


Ecken und Rücken bestoßen, innen sauber.

€ 98


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Strzoda, Walter (Hrsg.):

Der Ölhändler und die Blumenkönigin. Aus dem chinesischen Urtext übertragen von Walter Strzoda.
München, Hyperion, 1920. 176 SS. Titelumrahmung von Emil Preetorius und einigen Bildbeigaben nach chinesischen Holzschnitten. Kl. 8°. Ill.Opbd.
(Katnr: 47329)


Die Erzählung "Wie ein einfacher Ölhändler der Blumen Königin für sich allein gewann" ist der chinesischen Novellensammlung "Djin-Gu Tji-Guan" entnommen. - Rücken nachgedunkelt, Kanten etwas bestoßen und Einband leicht verstaubt.

€ 13


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Watson, William:

China - Kunst und Kultur. 2. Aufl.
Freiburg, Herder, 1982. 635 SS. Mit über 1000 Illustrationen, darunter 180 vierfarbige Abbildungen auf Kunstdrucktafeln. 4°. Ogln.bd. mit OUmschlag und Schuber.
(Katnr: 55670)


Prachtvoller Kunstband!

€ 44


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Weigand, Jörg:

Fensterblumen. Papierschnitt - Kunst aus China.
Rosenheim, Rosenheimer Verlagshaus, 1977. 151 SS. Mit vielen bunten Abbildungen auf Tafeln. 4°. Opbd. mit OUmschlag.
(Katnr: 48327)


Beispiele alter Volkskunst aus dem Reich der Mitte.

€ 17


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.
 

Startseite | Seitenanfang

Antiquariat Andreas Moser, Inh. Walter Klügel e.U. • Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT
Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 

Antiquariat Wien

Andreas Moser

Aus unserem Online-Katalog:

Katalog Index Seite drucken
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.