Katalog-Onlinesuche:

 

Antiquariat Andreas Moser e.U.

• Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT • Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 
 

Online Katalog!

Werte Kunden und Geschäftspartner,
Wir haben vom 6.7. – 29.7.2018 geschlossen.

Online Bestellungen werden anschließend umgehend bearbeitet.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas Moser
ACHTUNG: die meisten Bücher befinden sich nicht bei uns im Haus. Falls Sie einen Titel besichtigen wollen, bitte rufen Sie uns vorher an (01-535 53 17), oder schicken uns ein E-Mail. Danke.

Medizin

Hyrtl, Joseph:

Lehrbuch der Anatomie des Menschen mit Rücksicht auf physiologische Begründung und praktische Anwendung. 9. Aufl
Wien, Braumüller, 1866. XV, 972 SS. Gr. 8°. Blindgepr. Ln.bd.d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 48250)


Vgl. Garrison/Morton 413. - Hauptwerk des "glänzendsten anatomischen Lehrers seines Jahrhunderts". Hyrtl (1810 - 1894) gab dieses Werk erstmals 1846 heraus und machte ihn "mit einem Schlag berühmt. In fast alle Sprachen der Welt wurde das Werk übersetzt, 20 Auflagen hat es erlebt. Eine neue, höchst anziehende Form anatomisch-didaktischer Darstellung war mit ihm geschaffen" (Lesky). - Stellenweise mit Blaustiftunterstreichungen, Vorsatzblätter erneuert, Rücken und Ecken unter Verwendung des alten Einbandes mit Leder unterlegt.

€ 58


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Niemeyer, Paul:

Handbuch der theoretischen und clinischen Percussion und Auscultation vom historischen und critischen Standpuncte bearbeitet. I.: Geschichte der Percussion und Auscultation; Theorie und Clinik der Persussion, - II/1: Methode etc. der Auscultation; Theorie und Clinik der circulatorischen Auscultationszeichen. - II/2: Theorie und Clinik der respiratorischen Auscultationszeichen, Reibungsgeräusche etc. Mit Literatur-Verzeichnis Nr. 1 - 3. 2 Bände in 3 Bänden, gebunden in 1 Band.
Erlangen, Enke, 1878/1871. 1 Bl., XII, 246 SS., 1 Bl.; X, 234 SS.; XIV, 214 SS. Mit 2 lithogr. Tafeln und 52 Textzeichnungen in Holzschnitt. Gr. 8°. Neuer Ldr.bd. mit aufgezog. vord. OUmschlag.
(Katnr: 48251)


ADB 52, 629. - Hirsch-Hüb. IV, 368. Erste Ausgabe. Vollständig in 2 Bänden (zweiter Band in 2 Teilbänden) in 1 Band gebunden. - Hauptwerk des in Magedburg geborenenen und in Leipzig und Berlin tätigen Arztes, später erschien auch noch ein kurzes Kompendium dieses Werks, betitelt mit "Grundriss ." . 1875 wurde Niemeyer Privatdozent an der Universität Leipzig. - Titelblatt zum 1. Band mit kleinem Eckausriss an der unteren Ecke, durchgehend leicht stockfleckig.

€ 150


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Ebenhöch, P. und Th. Himmelein:

Der Bau des menschlichen Körpers. Anatomische Beschreibung des Menschen für Schule und Haus. Text nach Entwürfen des P. Ebenhöch, neu bearbeitet und herausgegeben von Th. Himmelein. 2. Aufl.
Eßlingen, Schreiber, o.J. (um 1896). 4 Bll., 24 SS. Mit 1 Farbtafel und mit über 100 Abbildungen auf 19 farb. Doppelfoliotafeln 4°. Hln.bd.d.Zt.
(Katnr: 48725)


Ergänzungs-Band zu Schuberts "Naturgeschichte des Tier-, Pflanzen- und Mineralreichs", zugleich 4. Abteilung. - Kanten berieben, Kapiale bestoßen.

€ 56


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Krankenpflege.

Krankenpflegelehrbuch. Neu bearbeitet und herausgegeben im Auftrag des Reichsministers des Innern vom Reichsausschuß für Volksgesundheitsdienst berlin. 12. neu bearbeitete und erw. Aufl.
Leipzig, Thieme, 1938. XVI, 520 SS. Mit 136 Textabbildungen. Ogln.
(Katnr: 48730)


Sauberes Exemplar.

€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pfeiffer, Ludwig:

Handbuch der angewandten Anatomie. Genaue Beschreibung der Gestalt und der Wuchsfehler des Menschen nach den Mass- und Zahlenverhältnissen der Körperoberflächenteile für Bildhauer, Maler und Kunstgewerbetreibende sowie für Ärzte, Orthopäden und Turnlehrer.
Leipzig, Spamer, 1899. VIII, 502 SS., 1 Bl. Mit 11 Tafeln und 419 Textabbildungen, wovon 340 Originalzeichnungen. Gr. 8°. Ill.Ogln.
(Katnr: 48736)


Stempel a.d. Titelblatt, Ecken minimal bestoßen, Einband leict fingerfleckig.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Römer, Anton:

Handbuch der Anatomie des menschlichen Körpers. 2. umgearb. u. verm. Aufl. 2 Bände.
Wien, Heubner, 1840/1841. XVIII, 363SS.; XIII, 517 SS. Opbde. mit Rt.
(Katnr: 48757)


Durchgehend stockfleckig, Einband rundum leicht bestoßen.

€ 60


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Kneipp.

Zehn Jahre Wörishofen!
o.O. und o.V., 1906. 2 Bll. Mit 23 Abbildungen auf Tafeln. Quer 8°. Okart.
(Katnr: 48815)


Die Tafeln zeigen Abbildungen des Kneipp´schen Hauses und der Umgebung. - Widmung von fremder Hand und Stempel a.d. Vorsatzblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Umschlag, dieser rundum stärker verstaubt.

€ 32


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Bernstein, Johann Gottlob:

Practisches Handbuch für Wundärzte nach alphabetischer Ordnung in vier Theilen. Nebst der Geschichte der Wundarzneykunst und den nöthigen Registern. Neue verb. u. verm. Ausgabe. 4 Bände.
Wien, Bauer, 1805. ca. 2500 SS. Mit 1 gest. Titelvignette. Pbde.d.Zt. mit Rsch.
(Katnr: 48867)


Johann Gottlob Bernstein (* 28. Juni 1747 in Saalborn; - 12. März 1835 in Neuwied) war ein deutscher Arzt und Medizinprofessor. - Besitzvermerk von alter Hand a.d. Vorsätzen, vereinzelt leicht stock- oder braunfleckig, Band 4 minimal wasserrandig, Ecken bestoßen, Rücken berieben.

€ 340


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Siebold, Elias von:

Lehrbuch der theoretischen Entbindungskunde zu seinen Vorlesungen für Aerzte, Wundärzte und Geburtshelfer. I.: I.: Theoretische Entbindungskunde. - II.: Praktische Entbindungskunde. 3. verbesserte, mit der Literatur und anderen Zusätzen sehr verm. Aufl. (Band 1) und 2. verm. u. verb. Aufl. (Band 2). 2 Bände.
Nürnberg, Schrag, 1812/1810. XXXI, 432, 7 SS.; XX, 379 SS. Marm. Pbde.d.Zt. mit Rsch.
(Katnr: 48890)


ADB XXXIV, 183 f. - Adam Elias von Siebold, auch Johann Elias Cosmas Adam Siebold (5. März 1775 in Würzburg; - 12. Juli 1828 in Berlin) war ein deutscher Gynäkologe und Hochschullehrer. Im Jahr 1804 hatte er in Würzburg den Bau der ersten Gebäranstalt (die erste höhere "Bildungsanstalt für Aerzte als Accoucheurs") zu leiten, die er 1805 nach seiner Ernennung zum Ordinarius auch selbst in einem ehemaligen Epileptikerhaus in der Klinikstraße 6 eröffnete (siehe: Juliusspital Würzburg) und führte. Nachdem er 1816 einem Ruf nach Berlin gefolgt war, eröffnete Siebold im Jahr 1817 an der Charité die neue Universitätsfrauenklinik und gliederte ihr jeweils eine Poliklinik für kranke Frauen und eine für Geburtshilfe an. - Lage 1 im Band 1 in sich verbunden, vereinzelt leicht stockfleckig, Einbände etwas berieben, Ecken leicht bestoßen.

€ 280


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Kneise, O. und M. Stolze:

Handatlas der Cystoskopie und Urethrocystoskopie. 3. umgearb. u. verm. Aufl.
Leipzig, Thieme, 1953. XVI, 110 SS. Mit 124 farbigen Abbildungen auf 23 Tafeln und 3 Abbildungen im Text. 4°. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 48929)


Schutzumschlag mit leichten Gebrauchsspuren, ansonsten sauberes Exemplar.

€ 30


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Landesmann, Ernst:

Die Therapie an den Wiener Kliniken. Ein Verzeichnis der an denselben gebräuchlichen Heilmethoden und Recepte. 6. verm. u. verb. Aufl. herausgegeben von Richard Hitschmann.
Wien, Deuticke, 1900. 4 Bll., 768 SS., 8 Bll. Ogln.
(Katnr: 49132)


Stempel a.d. Vorsatz- und Vortitelblatt, Kapitale etwas berieben.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Stahl, Georg Ernst (Präses) Johannes Christopher Jung:

Dissertatio Medica Inauguralis De Consuetudinis Efficacia Generali, In Actibus Vitalibus s. n. & p. n. Sub praesidio Dn. Georgii Ernesti Stahl ... Publicae Eruditorum disquisitioni submittet Johannes Christophorus Jung.
Halle und Magdeburg, C. Henckel, 1705. 35 SS. Neuer Pbd.
(Katnr: 49289)


Georg Ernst Stahl (21. oder 22. Oktober 1659 in Ansbach; - 14. Mai 1734 in Berlin) war ein deutscher Alchemist, Chemiker, Mediziner und Metallurg. - Exlibris a.d. Vorsatz, papierbedingt etwas gebräunt.

€ 66


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Stahl, Georg Ernst (Präses) Johannes Albert Lasius:

Dissertatio medica-practica, de autokratia naturae, sive spontanea morborum excussione, et convalescentia ... sub praesidio Dn. Georgii Ernesti Stahl, ... Septembr. anno MDCXCVI. Publicae eruditorum disquisitioni sistit Johannes Albertus Lasius, Goslariensis.
Halle und Magdeburg, C. Henckel, 1696. 24 nnum. Bll. Neuer Pbd.
(Katnr: 49288)


Georg Ernst Stahl (21. oder 22. Oktober 1659 in Ansbach; - 14. Mai 1734 in Berlin) war ein deutscher Alchemist, Chemiker, Mediziner und Metallurg. - Exlibris a.d. Vorsatz, papierbedingt etwas gebräunt.

€ 66


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Stahl, Georg Ernst (Präses) und Traugott Dietrich (Resp) Wagner:

Dissertatio inauguralis medica De fundamento moralitatis personalis in Sanguine,.. sub praesidio Georgi Ernesti Stahl,.... Publicae eruditorum ventilationi exponit Traugott Dittricus Wagner.
Halle, C. Henckel, (1710). 46 SS., 1 Bl. Neuer Pbd.
(Katnr: 49287)


Georg Ernst Stahl (21. oder 22. Oktober 1659 in Ansbach; - 14. Mai 1734 in Berlin) war ein deutscher Alchemist, Chemiker, Mediziner und Metallurg. - Exlibris a.d. Vorsatz, papierbedingt etwas gebräunt.

€ 66


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Frank, Johann Peter:

Grundsätze über die Behandlung der Krankheiten des menschen, zu akademischen Vorlesungen bestimmt. Unter eigener Aufsicht des Herrn Verfassers aus dem Latteinischen übersetzt. - I.: Von den Fiebern. - II.: Von den Entzündungen. - III.: Von den hitzigen Ausschlägen (Exanthemata). - IV.: Von den Räuden, oder langwierigen Hautausschlägen (Impetigines). - V. und VI.: Von den Ausflüssen (Profluvia). 6 (statt 7) Bände in 3 Bänden gebunden.
Mannheim, Schwan und Götz, 1794/1807. ca. 1800 SS. Hldr.bde.d.Zt. mit Rsch.
(Katnr: 49322)


Vgl. Hirsch-H. II, 600. - ÖBL I, 344. - ADB VII, 254 ff. - Johann Peter Frank (19. März 1745 in Rodalben - 24. April 1821 in Wien) war ein deutscher Arzt und gilt als Begründer der öffentlichen Hygiene und eines sozialmedizinisch geprägten Gesundheitsdienstes. Sein Eintreten für eine bessere Ausbildung von Ärzten, Schwestern und Hebammen, eine bessere Finanzierung des Gesundheitswesens sowie für ein verpflichtendes Medizinstudium der Wiener Chirurgen machten aus Frank einen als unbequem geltenden Zeitgenossen. - Medizinisches Lehrbuch mit besonderem didaktischen Aufbau, in 7 Teilen komplett. In den Jahren 1830 bis 31 erschienen 3 Zusätze, von denen der erste dem 7. Teil entspricht. - Namenszug von alter Hand a.d. Vorsätzen, vereinzelt minimal gebräunt, Einbanddeckel berieben, ansonsten sauberes Exemplar

€ 600


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Steyrer, Johannes:

Dissertatio inauguralis medica sistens animadversiones in uteri inflammationem quam authoritate,...
Wien, Kirchberger, 1773. 16 SS. Brosch.d.Zt.
(Katnr: 49386)


Der Verfasser stammte aus Bruck an der Mur. - Minimal gebräunt.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Winkle, Stefan:

Kulturgeschichte der Seuchen.
Frechen, Komet Verlag, o.J. (um 2005). XXXVII, 1415 SS. Mit zahlreichen Textabbildungen. Gr. 8°. Opbd.
(Katnr: 49353)


Standardwerk!

€ 38


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Wattmann, Joseph Edler von:

Handbuch der Chirurgie zum Gebrauche bei seinen öffentlichen Vorlesungen. 1. Teil, II. Band, 1. und 2. Abtheilung: Spizielle chirurgische Krankheitslehre.
Wien, Verlag der Mechitaristen-Congregation, 1838/1839. XIV, 631 SS.; 770 SS. Pbde.d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 49485)


Wurzbach LIII, 153 ff. - ADB XLI, 147 ff. - Mit ganzsseitiger Widmung des Verfassers an den Chirugen Michael Hager a.d. Vorsatzblatt des 1. Bandes. - Joseph Freiherr Wattmann von Maëlcamp-Beaulieu (6. März 1789 in Oberlangbath bei Ebensee; - 14. September 1866 in Wien) war ein bedeutender Chirurg, der unter anderem als Pionier der plastischen Chirurgie in Österreich gilt. Entgegen der in Wien geübten Praxis des Blasensteinschnitts führte er die französische Methode der Blasensteinzertrümmerung hier ein. Er wies auf die Symptomatik der intraoperativen Luftembolie und deren chirurgische Therapie hin. - Durchgehend leicht stockfleckig, Ecken bestoßen, Kanten und Kapitale etwas berieben.

€ 180


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Richter, August Gottlieb:

Abhandlung von den Brüchen. Neue verb. u. verm. Aufl.
Linz, Trattner, 1788. XXIV, 755 SS. Mit 7 mehrfach gefalt. Kupfertafeln. Hldr.bd.d.Zt. mit Rsch. und leichter Rückenvergoldung.
(Katnr: 49522)


Vgl. ADB XXVIII, 447 ff. - August Gottlieb Richter (13. April 1742 in Zörbig/Sachsen; - 23. Juli 1812 in Göttingen) war der führende Chirurg seiner Zeit in Deutschland. Richter war Mitglied der Göttinger Freimaurerloge Augusta zu den drei Flammen und zeitweise deren Meister vom Stuhl. Er war seit 1770 außerordentliches und seit 1776 ordentliches Mitglied der Göttinger Akademie der Wissenschaften. - Die Erstausgabe erschien 1778. - Einbanddeckel minimal berienen. ansonsten sauberes Exemplar.

€ 350


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Heyfelder, Oscar:

Lehrbuch der Resectionen, 2. Abdruck.
Wien, Braumüller, 1863. XII, 405 SS. Mit 8 (7 farbigen) Lithogr. Tafeln und 31 in den Text gedruckten Holzschnitten. Blindgepräger roter Ogln.bd. mit Rt. und Rückenvergoldung.
(Katnr: 49745)


Beigebunden: Lazansky, Adolf: Compendium der Pathologie und Therapie der constitutionellen Krankheiten. Wien, Braumüller, 1884. 2 Bll., 219 SS. Zu 1): Heyfelder, Oscar, als Sohn des berühmten Chirurgen Johann Ferdinand H. (1798 bis 1869) zu Trier 7. April 1828 geb., bildete sich besonders in Heidelberg und in Erlangen aus, wo 1851 seine Promotion erfolgte, ausserdem auch auf Reisen nach Prag, Wien und Paris. Seit 1859 lebte er in russischen Diensten, beteiligte sich als Ober-Militärarzt an verschiedenen Kriegen und Expeditionen und schrieb zahlreiche chirurg. Arbeiten, unter denen die umfangreichsten sind: »Operationslehre und Statistik der Resectionen« (Wien 1861) - »Lehrbuch der Resectionen« (2. Aufl. Wien 1863) neben vielen Abhandlungen in der Deutschen Klinik, D. Z. f. Ch. etc. Auch bei der Skobeleff'schen Expedition gegen die Turkmenen (1881) war H. noch in voller Thätigkeit. H. starb 1. Juni 1890. - Stempel a.d. Vortitel- und Titelblatt, vereinzelt minimal stockfleckig, ansonsten gutes Exemplar.

€ 140


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Hufeland, Christoph Wilhelm:

Die Kunst das menschliche Leben zu verlängern. Neueste Auflage. 2 Bände in 1.
Wien, Franz Haas, 1798. XVI, 191 SS.; 212 SS., 1 Bl. Mit 1 gest. Frontispiz (Weinrauch sc.) Schlichter Pbd.d.Zt.
(Katnr: 49725)


Vgl. Blake 224. - Garrison-M. 1602. - Wellcome III, 310. - Raubdruck! Die Erstausgabe erschien 1797. - Namenszug von alter Hand a.d. Vorsatzblatt, vereinzelt leicht stockfleckig, Ecken bestoßen, Kanten berieben, Gelenke gebrochen.

€ 98


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Velpeau, Alf. A.L.M.:

Vorlesungen über die klinische Chirurgie. Aus dem Französischen von Gustav Krupp. 3 Bände.
Leipzig, Kollmann, 1840-1842. IV, 446 SS.; 2 Bll., 351 SS.; VIII, 358 SS. Ln.bde.d.Zt. mit Rt. und Rückenvergoldung.
(Katnr: 49748)


Erste deutsche Ausgabe. - Alfred-Armand-Louis-Marie Velpeau (28. Mai 1795 nahe Tours; - 24. August 1867) war einbedeutender französischer Anatom und Chirurg. Velpeau veröffentlichte mehr als 340 Werke über Chirurgie, Embryologie, Anatomie und Geburtshilfe. 1827 beschrieb er als erster die Akute myeloische Leukämie. 1830 veröffentlichte er das bekannte Werk Traité elementaire de l’art des accouchements über Geburtshilfe. 1839 beschrieb er als erster die Acne inversa. - Leider durchgehend stärker stockfleckig, Ecken und kapitale leicht bestoßen, oberes kapital von Band 2 mit kleiner Bezuigsfehlstelle, Einbände etwas fleckig.

€ 180


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.
1  2  3 
 

Startseite | Seitenanfang

Antiquariat Andreas Moser e.U. • Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT
Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 

Antiquariat Wien

Andreas Moser

Aus unserem Online-Katalog:

Katalog Index Seite drucken
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.