Katalog-Onlinesuche:

 

Antiquariat Andreas Moser e.U.

• Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT • Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 
 

Online Katalog!

Werte Kunden und Geschäftspartner,
Wir haben vom 6.7. – 29.7.2018 geschlossen.

Online Bestellungen werden anschließend umgehend bearbeitet.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas Moser
ACHTUNG: die meisten Bücher befinden sich nicht bei uns im Haus. Falls Sie einen Titel besichtigen wollen, bitte rufen Sie uns vorher an (01-535 53 17), oder schicken uns ein E-Mail. Danke.

Oesterr.Geschichte

Molisch, Paul:

Briefe zur deutschen Politik in Österreich von 1848 bis 1918. Ausgewählt und bearbeitet von Paul Molisch.
Wien, Braumüller, 1934. VII, 395 SS. Priv.Hpgmt.bd. mit 2 Rsch.
(Katnr: 46832)


Sauberes Exemplar.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Rauch, Josef:

Erinnerungen eines Offiziers aus Altösterreich. Mit einer Einleitung und Anmerkungen herausgegeben aus der Urhandschrift von Arthur Weber.
München, Georg Müller Vlg., 1918. L, 531 SS. Mit 20 Tafeln. Ohldr.
(Katnr: 46881)


Sauberes Exemplar.

€ 75


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Schönholz, Friedrich Anton von:

Traditionen zur Charakteristik Österreichs, seines Staats- und Volkslebens unter Franz I. Eingeleitet und erläutert von Gustav Gugitz. 2 Bände.
München, Georg Müller Vlg., 1914. XLII, 322 SS., 1 Bl.; 2 Bll., 361 SS., 1 Bl. Mit 52 Bildern und einem Faksimile zum Teil nach unveröffentlichten Originalen. Ohldr.bde. mit Rsch. und Rückenvergoldung.
(Katnr: 46883)


Sauberes Exemplar.

€ 110


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Thürheim, Lulu:

Mein Leben. Erinnerungen aus Österreichs grosser Welt 1788 - 1852. In deutscher Übersetzung, mit einem Vorwort, vier Stammtafeln, Anmerkungen und Personenregister versehen, hrsg.von René van Rhyn (= Ph.von Blittersdorf). 4 Bände.
München, Georg Müller Vlg., 1913-14. XVI, 391; VI, 373; XII, 383; XII, 326 SS. Mit 145 Tafeln. Ohldr.bde.
(Katnr: 46882)


Sauberes Exemplar.

€ 240


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Trenck, Friedrich Freiherr von der:

Der Menschenfreund. Eine Wochenschrift, geschieben von Friderich Freyhr. von der Trenck, K.K. Obristwachtmeister für das Jahr 1775. Band 1 (von 2). Stück 1 - 22.
(Wien), (Selbstverlag), 1775. 336 (recte 320) SS. Pbd.d.Zt.
(Katnr: 46944)


Gugitz-Portheim, Trenck 89. - Goedeke V, 302, 4. - Hayn/Gotendorf VII, 684. - Holzmann/Bohatta VII, 4161 - Wurzbach XXXXVII, 149. - Erste Ausgabe. - Äußerst seltene Wiederaufnahme der radikalen Wochenschrift, die der preußische Abenteurer Friedrich von der Trenck (1727-94) zuvor 1772 in Aachen herausgebracht hatte, wo er sich 1764 (nach fast zehnjähriger Kerkerhaft in Magdeburg wegen versuchter Desertion) niedergelassen und die Tochter eines ehemaligen Bürgermeisters geheiratet hatte. Nachdem seine polemisch-aufklärerischen Schriften im katholischen Aachen zuviel Aufsehen erregt hatten, übersiedelte der rastlose Abenteurer 1779/80 nach Österreich. Von den insgesamt 36 Nummern des Jahrgangs 1775 liegen hier die den ersten Band ausmachenden ersten 22 Nummern vor. Dieser Fortsetzungsjahrgang ist sehr selten: Diesch verzeichnet sie gar nicht; noch Kirchner hält Goedekes Angabe ausdrücklich für einen Irrtum. Der "Menschenfreund" gilt als eines der radikalsten aufklärerischen Journale, das mit einzigartiger Schärfe gegen Obskurantentum und Volksentmündigung durch die Kirche anschrieb. Trenck nennt Könige "gekrönte Räuber", die man aufs Rad flechten möge. Schon eine Generation vor der französischen Revolution forderte er die Abschaffung der Stände und eine Ausbildungspflicht für Unterprivilegierte. Die Drucklegung des Werkes erfolgte unter erschwerten Bedingungen (siehe Vorrede des Verf.), was zu Fehlern im Druck führte. Die Seitenzählung beginnt bei Nr. 2, paginiert ist ab Seite 11. Die Lagenzählung ist nicht durchgehend, jedoch scheint keine Lage zu fehlen (etwas verwirrend). Die Seitenzählung springt immer wieder. Der Text bricht manchmal am Ende einer Nummer mittem im Satz oder im Gedicht ab und wird in der nächsten Nummer fortgesetzt. - Von größter Seltenheit, kein einziges der 10 über ZDB nachgewiesenen Exemplare von Trencks Wochenschrift beinhaltet Teile des hier vorliegenden Jahrgangs von 1775. Auch das Exemplar der Wienbibliothek - Sitz der weltgrößten Trenckiana-Sammlung - umfaßt nur 175 SS. (wohl die Nrn. 1-12). - Einträge von alter Hand a.d. Vorsatzblatt, durchgehend gebräunt und stellenweise stockfleckig, Ecken und Kapitale bestoßen, Kanten berieben, kleinere Bezugsfehlstelle an den Kapitalen, Einband mit Gebrauchsspuren.

€ 980


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pesendorfer, Franz:

Eiserne Krone und Doppeladler. Lombardo-Venetien 1814 - 1866.
Wien, Deuticke Vlg., o.J. (ca. 1990). 357 SS., 1 Bl. Mit mehreren Abbildungen auf Tafeln und 2 Übersichtskarten. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 46959)


Die Geschichte von der Abdankung Napoleons bis zum Frieden von Wien.

€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Rudolf. - Anet, Claude:

Mayerling. Roman. Deutsche Bearbeitung von Georg Schwarz.
Leipzig und Wien, Tal Verlag, 1930. 237 SS., 1 Bl. Mit 17 Bildern. Ogln.
(Katnr: 46970)


Ecken leicht bestoßen, Einband minimal fleckig.

€ 13


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Breycha-Vauthier. - Dauber, Robert L.:

Arthur C. Breycha-Vauthier de Baillamont. (1903 - 1986). Biographie.
Klagenfurt, Carinthia, 1992. 147 SS. Mit zahlreichen Abbildungen auf Tafeln. Opbd.
(Katnr: 47042)


Mit eh. Widmung des Verfassers a.d. Vortitelblatt.

€ 17


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Kuefstein. - Teply, Karl:

Die kaiserliche Großbotschaft an Sultan Sultan Murad Iv. 1628. Des Freiherrn Hans Ludwig von Kuefsteins Fahrt zu Hohen Pforte.
Wien, Schendl, o.J. (um 1980). 151 SS. Mit 1 Porträt und 12 Farftafeln. Quer 8°. Opbd.
(Katnr: 47003)


€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Roo, Gerhard (Gerardus) von:

Annales: Oder Historische Chronick, der Durchleuchtigisten Fürsten und Herren, Ertzhertzogen zu Oesterreich, Habspurgischen Stammens, fürnemlich von Rudolpho dem Ersten,.. biß auff Carolum den Fünfften,.... (Aus dem Lateinischen übersetzt und durchgesehen von F. Conrad Diezen von Weidenberg).
Augsburg, Johann Schultes, 1621. 1 Bl., X, 481 SS., 23 nnum. Bll. Mit 487 (3 blattgroßen) Holzschnitten. 4°. Hlsr.d. (19.Jahrhundert) mit Rt.
(Katnr: 47038)


Greasse VI, 160. - Ebert 19365. - Coreth 50. - Slg. Mayer 1852. - Lipperheide I,849. - Wichtiges genealogisches Werk zur Geschichte der Habsburger. - Die blattgroßen Holzschnitte stellen Erzherzog Ferdinand, dessen Gattin Anna Katharina und den Stammbaum Rudolphs I. dar, die übrigen Holzschnitte zeigen Porträts und Wappen. - Durchgehend leicht stockfleckig, Titelbaltt am unteren Rand leicht wasserfleckig, Ecken und Kanten bestoßen, Rücken leicht berieben.

€ 1100


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Freundlich, Elisabeth:

Die Ermordung einer Stadt namens Stanislau. NS-Vernichtungspolitik in Polen 1939 - 1945.
Wien, Österreichischer Bundesverlag, 1986. 260 SS. Mit einigen Abbildungen auf Tafeln. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 48366)


€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Karl I., Kaiser von Österreich:

Aus der Chronik der Bilin 1905 - 1906. Aufenthalt Seiner kaiserlichen und königlichen Hoheit des durchlauchtigsten Herrn Erzherzogs Carl Franz Joseph vom 2. Oktober 1905 bis 22. Juli 1906 in der Garnison Bilin. Deutsche Kurrenthandschrift auf 29 beidseitig beschrieben Blättern vom Stadtsekretär Zdenko St. Janowski.
Bilin, 1906. 29 Blätter. Mit gedr. Titelblatt, 3 Zwischenblättern, 1 beigelegten Telegramm, 3 Porträtphotographien sowie 15 Originalphotographien auf Tafeln, sowie ein eingeklebtes Originaltelegramm des Oberst Georg Graf von Waller. Imp.-Folio. Hldr.bd.d.Zt.
(Katnr: 48343)


Prachtvolles und einmaliges Dokument der Dienstjahre Kaiser Karls als Erzherzog in den Jahren 1905 und 1906 in Bilin (Böhmen) als Abschrift(?). - Beschrieben werden die Vorbereitungen des Stadtrates, die Ankunft des" Erzherzogs am 2. Oktober 1905 von Prag - Brandeis kommend und 9 Uhr 19 mit dem fahrplanmäßigen Zuge in Preschen ein und für sofort in die Biliner Kavalleriekaserne....". Meistens werden die wichtigsten Ereignisse, wie Theaterbesuche, Manöver, Jagden, Reisen des Erzherzogs etc. beschrieben, wie die folgende: Januar. Betrübende Nachricht! Am 1. Jänner l.J. nachmittags und 3 1/2 Uhr verunglückte Erzherzog Carl auf dem Wiener Eislaufplatze, indem der Prinz durch den Zusammenprall.... auf dem Eise zum Falle kam und sich nicht mehr erheben konnte (Schienbeinbruch!) - Die Photographien, welche den Erzherzog meist mit seinen Kameraden, in der Kaserne, im Feld oder beim Manöver zeigen, sind aus der 2. Hälfte des Jahres 1905 und der 1. Hälfte des Jahres 1906 entstanden und sind "zum überwiegenden Teile aus dem gegenwärtig renommiertesten Atelier des k.u.k. Hofphotographen Pielzner hervorgegangen, die übrigen ... von dem Biliner Photographen Laube hergestellt sind". Karl I. (* 17. August 1887 als Erzherzog Carl Franz Joseph Ludwig Hubert Georg Otto Maria von Österreich auf Schloss Persenbeug, Erzherzogtum Österreich unter der Enns; - 1. April 1922 in Funchal, Madeira, Portugal) aus der Dynastie Habsburg-Lothringen war von 1916 bis zu seinem Verzicht auf "jeden Anteil an den Staatsgeschäften" 1918 letzter Kaiser von Österreich. Als Karl IV. (ungarisch IV. Károly, kroatisch Karlo IV.) war er zugleich König von Ungarn und Kroatien und als Karl III. (tschechisch Karel III.) König von Böhmen. Karl war der älteste Sohn von Erzherzog Otto, einem Mitglied des österreichischen Kaiserhauses Habsburg-Lothringen, und dessen Gemahlin Prinzessin Maria Josepha von Sachsen. Sein Großvater väterlicherseits Erzherzog Karl Ludwig war ein jüngerer Bruder Kaiser Franz Josephs I. und nach dem Selbstmord des Kronprinzen Rudolf von 1889 bis 1896 Thronanwärter der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn; Karl war somit ein Großneffe des Kaisers. Ottos älterer Bruder, Karls Onkel Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este, war von 1896 bis zu seiner Ermordung 1914 Thronfolger. Erzherzog Karl wurde am 17. August 1887 auf Schloss Persenbeug geboren und zwei Tage später von dem St. Pöltner Bischof ebendort getauft. Seine ersten Lebensjahre lebte er mit seinen Eltern entweder in Persenbeug, der Villa Wartholz oder den verschiedenen Stationierungsorten des Vaters in Prag, Brünn und Ödenburg. Die Erziehung oblag dabei bis zum siebten Lebensjahr Kindermädchen, ehe Georg Graf Wallis zu seinem Erzieher bestimmt wurde. Grundsätzlich wurde Karl durch private Hauslehrer unterrichtet, dennoch beschlossen seine Eltern, ab dem zwölften Lebensjahr eine Verbindung von privatem und öffentlichem Unterricht vorzunehmen. Von August 1899 bis Juni 1901 besuchte er daher das von Benediktinern geführte Schottengymnasium in Wien, was ungewöhnlich für ein Mitglied des Herrscherhauses war. 1903 ernannte Kaiser Franz Joseph I. ihn zum Leutnant des Ulanenregiments "Erzherzog Otto" Nr. 1 und Karl wurde fortan vor allem militärisch ausgebildet. Theoretische Fächer wie Waffen- und Schießkunde, Eisenbahn- und Telegraphenwesen, Taktik und Heeresorganisation standen auf seinem Lehrplan. Im Anschluss schlug Karl eine Offizierslaufbahn in der Kavallerie ein und am 1. September 1905 trat er den aktiven Militärdienst beim Dragonerregiment "Herzog von Lothringen und Bar Nr. 7" im böhmischen Kutterschitz nahe Bilin an, 1906 war er in Brandeis-Altbunzlau stationiert. Am 1. November 1906 erfolgte die Beförderung Karls zum Oberleutnant. Im gleichen Jahr unterbrach er seinen Militärdienst für ein zweijähriges Studium an der Prager Karl-Ferdinands-Universität. Als Privathörer hörte Karl Vorlesungen ausgesuchter Hochschulprofessoren vor allem juristischer Lehrgegenstände (u. a. Verfassungsrecht, Kirchenrecht, Zivil- und Strafrecht sowie Wirtschafts- und Finanzwissenschaften). Am 1. Juli 1908 kehrte er zu seinem Regiment zurück und übernahm ein Schwadronskommando. Nach der Ermordung Franz Ferdinands (Attentat von Sarajevo) am 28. Juni 1914 war Karl nach den Hausgesetzen des Hauses Habsburg-Lothringen "ex lege", d. h. ohne neuerliche Entscheidung des Kaisers, Erzherzog-Thronfolger. - Am 9. März zog Karl sich eine Erkältung zu. Erst am 21. März wurde ein Arzt gerufen, der eine schwere Lungenentzündung feststellte. - Am 1. April 1922 mittags starb Karl im Alter von 34 Jahren auf Madeira. - Lederecken etwas bestoßen, Rücken leicht berieben, Leinenbezug der Deckeln löst sich langsam. - Ansonsten wichtige Dokumentation der Jahre 1905 und 1906 zum Leben des letzten österreichisch-ungarischen Kaisers. Unikat!

€ 4500


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Hamann, Brigitte (Hrsg.):

Die Habsburger. Ein biographisches Lexikon.
Wien, Ueberreuter, 1988. 447 SS. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Gr. 8°. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 48245)


Das vollständige Lexikon des berühmten europäischen Herrschergeschlechts in 400 Lebensbildern. Standardwerk!

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Janitsch, Aemilian:

Merkwürdige Geschichte der Kriegsvorfälle zwischen Oesterreich und Frankreich im Jahre 1809. Nebst einem Anhang von Aktenstücken und Beylagen.
Wien, Gräffer, 1812. VIII, 424 SS. Mit 3 gefalteten und kolorierten Schlachtenplänen. Neuerer Hln.bd.
(Katnr: 47203)


Mit den Plänen: Schlacht bei Städtl Enzersdorf; Schlacht bei Eßling; Schlacht bei Znaim (dieser Plan mit Einriss an einer Faltstelle). - Stempel a.d. Titelblatt und Seite I, durchgehend stockfleckig, Plan von Znaim liegt lose bei.

€ 88


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Krones, Franz Ritter von:

Handbuch der Geschichte Oesterreichs von den ältesten bis zur neuesten Zeit. Mit besonderer Rücksicht auf Länder-, Völkerkunde und Culturgeschichte.Mit Zusätzen und Register. 5 Bände.
Berlin, Grieben (Band 1) und Hofmann (Band 2 - 5), 1876/1879. ca. 2500 SS. Mit 2 mehrf. gefalt. Stammbäumen. Hldr.bde.d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 47215)


Standardwerk. - Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblättern, Ecken minimal bestoßen, kelienes bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel, ansonsten sauberes Exemplar.

€ 150


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Luschin von Ebengreuth, Arnold:

Österreichische Reichsgeschichte. Geschichte der Staatsbildung, der Rechtsquellen und des öffentlichen Rechts. Ein Lehrbuch.
Bamberg, Buchner, 1896. XVI, 585 SS. Gr. 8°. Hln.bd.d.Zt.
(Katnr: 47183)


ÖBL V,373 f. - Erste Ausgabe des ersten Lehrbuchs einer österreichischen Reichsgeschichte, die, 1935 in österreichische Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte unbenannt, heute noch am Beginn des Jusstudiums steht. Der zu Lemberg geborene Rechtshistoriker und Numismatiker wurde damit auch der eigentliche wissenschaftliche Schöpfer einer neuen akademischen Disziplin. - Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, Einband rundum leicht berieben, kleinen Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel, innen gutes Exemplar des grundlegenden Werks.

€ 98


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.
Oesterreichische Geschichtslügen. Eine Richtigstellung historischer Irrthümer und Legenden, irriger Auffassungen und Unrichtigkeiten von zwei Oesterreichern. Im Namen der Wahrheit gesammelt und herausgegeben von einem Verehrer der Verfasser.
Paderborn, Höllerl, 1897. VII, 184 SS. Kl. 8°. Ogln.
(Katnr: 47202)


Stempöel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel, Einband leicht fleckig.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Rogge, Walter:

Oesterreich von Vilagos bis zur Gegenwart. - Oesterreich seit der katastrophe Hohenwart-Beust. 5 Bände.
Leipzig, Brockhaus, 1872 - 1879. Ohln.bde. mit Deckel- und Rückentitel.
(Katnr: 47177)


ÖBL IX, 211: "Als entschiedener Gegner Helferts zählte Rogge neben Kolmer u. Charmatz zu den bekanntesten Historikern der dt. liberalen Ära im Wien d. 19. Jhds., dessen Werk. durch seine materialreiche Darstellung bis heute bedeutenden Quellenwert besitzt". - Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblättern, vereinzelt minimal stockfleckig, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckeln, ansonsten gutes Exemplar.

€ 100


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Ruby, Franz:

Zeittafeln zur Österreichischen Geschichte mit erklärenden und ergänzenden Anmerkungen und einem historisch-geographishen Ortsverezichnisse.
Wien, Doll, 1895. 335 SS. Mit 1 mehrfach gefalt. Stammbaum. Opbd.
(Katnr: 47193)


Mehrfach gestempelt. papierbeding etwas gebräunt, Kanten berieben, Einband leicht fleckig, Rücken mit Papierstreifen überklebt.

€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Truxa. - Gruber, Alois:

Dr. Hanns Maria Truxa. Gedenkblätter zu dessen fünfzigstem Geburtsfeste (15. mai 1901). Mit dem Festgedichte von Franz Eichert.
Wien, St. Norbertus, 1901. 65 SS. Mit 1 Bildnis. Ohln.
(Katnr: 47185)


Mit eh. Widmung von Hanns Maria Truxa a.d. Vorsatzblatt, dat. Wien, 15. März 1902. - Mehrfach gestempelt, vereizelt etwas stockfleckig, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel, Einband ebenso etwas stockfleckig.

€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Voit, Josef:

Denkwürdige Tage Österreichs. Geschichtliche Bilder aus der ruhmvollen Vergangenheit unseres Vaterlandes.
Wien, Möbius, 1897. 2 Bll., 242 SS., 2 Bll. Mit mehreren Abbildungen auf Tafeln, meist Porträts. Neuerer Ln.bd.
(Katnr: 47201)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, stellenweise leicht fleckig, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Zahn, J.:

Ferdinand III. und Leopold I. Vom Westphälischen bis zum Karlovicer Frieden 1648 - 1699.
Wien, Prandel & Ewald, 1869. 1 Bl., 270 SS., 1 Bl. Hln.bd.d.Zt.
(Katnr: 47224)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, Rücken etwas gebleicht, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Carolina Auguste. - Wolfsgruber, Cölestin:

Carolina Auguste, die "Kaiserin - Mutter".
Wien, Kirsch, 1893. X, 300 SS. Mit dem Bildnisse der Kaiserin-Mutter und einem Facsimile ihrer Handschrift. Ogln.
(Katnr: 47229)


Karoline Charlotte Auguste von Bayern (* 8. Februar 1792 in Mannheim; - 9. Februar 1873 in Wien) war die Tochter von König Maximilian I. Joseph von Bayern und seiner Gattin Auguste Wilhelmine von Hessen-Darmstadt und durch ihre beiden Eheschließungen erst Kronprinzessin von Württemberg und schließlich Kaiserin von Österreich. - Stempel a.d. Titelblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel, ansonsten gutes Exemplar.

€ 28


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Carolina Auguste. - Wolfsgruber, Cölestin:

Carolina Auguste, die "Kaiserin - Mutter".
Wien, Kirsch, 1893. X, 300 SS. Mit dem Bildnisse der Kaiserin-Mutter und einem Facsimile ihrer Handschrift. Bibliotheks-Hldr.bd.d.Zt.
(Katnr: 47230)


Karoline Charlotte Auguste von Bayern (* 8. Februar 1792 in Mannheim; - 9. Februar 1873 in Wien) war die Tochter von König Maximilian I. Joseph von Bayern und seiner Gattin Auguste Wilhelmine von Hessen-Darmstadt und durch ihre beiden Eheschließungen erst Kronprinzessin von Württemberg und schließlich Kaiserin von Österreich. - Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, Ecken bestoßen, Rücken und Kanten berieben, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.
Oesterreichische Geschichtslügen. Eine Richtigstellung historischer Irrthümer und Legenden, irriger Auffassungen und Unrichtigkeiten von zwei Oesterreichern. Im Namen der Wahrheit gesammelt und herausgegeben von einem Verehrer der Verfasser.
Paderborn, Höllerl, 1897. VII, 184 SS. Kl. 8°. Hln.bd. mit Rt.
(Katnr: 47236)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Schober, Karl:

Quellenbuch zur Geschichte der österreichisch-ungarischen Monarchie. I.: Von der ältesten Zeit bis zum Aussterben der Babenberger. - II.: Der Zeitraum von 1246 bis zum Tode Friedrichs III. Ein historisches Lesebuch für Höhere Schulen und für jeden Gebildeten. 2 Bände in 1 Band.
Wien, Hölder, 1886/1887. VIII, 314; VII, 360 SS. Hln.bd.d.Zt.
(Katnr: 47235)


ÖBL X,425f. Erste Ausgabe des wichtigsten Werkes des bedeutenden Schulmannes. "Besonders bemerkenswert ist Schobers Quellenbuch..., das erste dieser Art für die österreichische (mit Einschluß von Böhmen und Ungarn) Geschichte. Durch dieses (es endet mit dem Tode Friedrichs III.) wollte er Schüler und Lehrer vorwiegend mit Texten aus historiographischen Werken, aber auch mit Urkunden bekannt machen" (ÖBL). Bringt neben lateinischen und deutschen auch griechische Texte! - Vorsatz- und Titelblätter gestempelt, papierbedingt leicht gebräunt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Eugen von Savoyen. - Oehler, Helmut:

Prinz Eugen im Urteil Europas. Ein Mythus und sein Niederschlag in Dichtung und Geschichtsschreibung.
München, Bruckmann, 1944. 432 SS. Gr. 8°. Obrosch.
(Katnr: 47302)


Papierbedingt etwas gebräunt, Stempel a.d. Vortitel- und Titelblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Umschlag, unaufgeschnittenes Exemplar.

€ 11


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Eugen von Savoyen. - Oehler, Helmut:

Prinz Eugen in Volkslied und Flugschrift.
Gießen, Münchowsche Universitäts-Druckerei, 1941. 139 SS. Okart.
(Katnr: 47301)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Umschlag, Rücken etwas gebleicht, unaufgeschnittenes Exemplar.

€ 32


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Franz Joseph - Elisabeth. - Tschudy von Glarus, F.B. (Hrsg.):

Illustriertes Gedenkbuch zur immerwährenden Erinnerung an die glorreiche Vermählungsfeier Seiner k.k. Apostolischen Majestät Franz Joseph von Oesterreich mit Ihrer königl. Hoheit der Durchlauchtigsten Frau Herzogin Elisabeth in Baiern, vollzogen in Wien am 24. April 1854. Vermehrte und verbeserte Aufl.
Wien, Schmidbauer & Holzwarth, 1854. 206 SS., 1 Bl. Mit 12 mehrfach gefalt. Lithographien. Hln.bd.d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 47285)


Vgl.Slg. Mayer 114. - Schilderung der Hochzeitsfeiern von der Abreise der Kaiserbraut "Sissi" in München mit den einzelnen Stationen bis Wien, der Trauung mit den erlauchten Gästen (die auch aufgezählt werden). Großen Raum nehmen Schmuck und Illumination der Stadt und die Feiern in den einzelnen Landesteilen ein. Außerdem werden verschiedene Glückwunschtelegramme abgedruckt. Die Tafeln zeigen neben dem Brautpaar dessen feierlichen Einzug über die geschmückte Elisabethbrücke, die Fahrt über den Kohlmarkt, das fürstlich Auersperg'sche Palais, verschiedene prächtige Huldigungstransparente, Ehrentempel und Triumphpforten u.a.m. - Mehrfach gestempelt, Stempel a.d. Titelbild verso, sowie auf 2 Tafeln im weissen Rand, durchgehend leicht stockfleckig, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 300


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Kiszling, Rudolf (Bearb.):

Österreichische Feldherren und ihre Beziehungen zum Deutschtum. Hrsg. von der "Zweigstelle Wien" der "Deutschen Gesellschaft für Wehrpolitik und Wehrwissenschaften". Mit einem Geleitwort von General der Art. von Cochenhausen. Mit Beiträgen von Walter Nemetz, Maximilian Ehnl, Hans Sokol (über Tegetthoff) u.a.
Wien, Militärwissenschaftliche Mitteilungen, 1941. 132 SS., 2 Bll. Mit einigen Abbildungen auf Tafeln. Ohln.
(Katnr: 47281)


Mehrfach gestempelt, vereinzelt leicht stockfleckig, kleines Papierschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 10


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Schopper, Hanns:

Presse im Kampf. Geschichte der Presse während der Kampfjahre der NSDAP (1933 - 1938) in Österreich. 2. erw. Aufl.
Brünn, Rohrer, 1942. 430 SS. Mit mehreren Abbildungen auf 32 Bildtafeln. Ohln.
(Katnr: 47304)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, Schnitt fleckig, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Spaits, Alexander:

Der Weg zum berliner Kongress. Historische Entwicklung Bosniens und der Herzegowina bis zur Okkupation 1878.
Wien, Stern, 1907. 2 Bll., 94 SS. Mit einigen Illustrationen von Otto Gstöttner. Neuer Ln.bd. mit beigeb. OUmschlag.
(Katnr: 47300)


Mehrfach gestempelt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Krones, Franz:

Geschichte Österreichs für die reifere Jugend erzählt. 2 Bände.
Wien, Waldheim, 1879. IV, 315 SS.; 1 Bl., II SS., 248 SS. Mit 25 Holzschnitten nach Zeichnungen von S.l´Allemand und A. Greil. 4°. Neue Ln.bde. mit Rt.
(Katnr: 47334)


Erstausgabe. - Mehrfach gestempelt, Band 2 im Format um ca. 1 cm größer, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckeln.

€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Windischgraetz. - Prinz, G.d.K:

Ludwig Windisch-Graetz´s Kindheit und Jugendzeit. 1839 - 1850.
Wien, Seidel, 1908. III, 255 SS. Mit einigen Bildbeigaben. Ogln.
(Katnr: 47330)


Mehrfach gestempelt, Ecken und Kapitale etwas bestoßen, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Erzherzogin Maria. - Hurter, Friedrich von:

Maria, Erzherzogin zu Oesterreich, Herzogin von Bayern. Bild einer christlichen Fürstin.
Schaffhausen, Hurter, 1860. XII SS., 1 Bl., 417 SS. Mit 1 gest. Porträt. Hldr.bd.d.Zt. mit Rt. und Rückenvergoldung.
(Katnr: 47460)


Wurzbach IX, 424 ff. - Erste Ausgabe. - Maria Anna von Bayern (21. März 1551 in München; - 29. April 1608 in Graz) war durch Geburt Prinzessin von Bayern und durch Heirat Erzherzogin von Innerösterreich-Steiermark. - Mehrfach gestempelt, Kanten und R+ücken berieben, durchgehend leicht stockfleckig, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 38


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Eugen von Savoyen. - Keym, Franz:

Prinz Eugen von Savoyen. Unter Zugrundelegung von A. Arneth bearbeitet von Franz Keym. 3. Aufl.
Freiburg, Herder, 1899. VI, 248 SS., 1 Bl. Schlichter Hln.bd.d.Zt.
(Katnr: 47459)


Stempel a.d. Vortitel- und Titelblatt.

€ 13


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Franz I (II.). - Helfert, Joseph Alexander Frhr. v.:

Kaiser Franz I. von Österreich und die Stiftung des lombardo-venetianischen Königreichs. Im Zusammenhang mit den gleichzeitigen allgemeinen Ereignissen und Zuständen Italiens. Mit einem urkundlichen Anhang.
Innsbruck, Wagner, 1901. XXX, 643 SS. Hln.bd.d.Zt. mit aufgezog. vord. OUmschlag.
(Katnr: 47454)


ÖBL II, 256 f. - Erste Ausgabe. - Joseph Alexander Helfert, ab 1854 Freiherr von Helfert (3. November 1820 in Prag; - 16. März 1910 in Wien) war ein österreichischer Politiker und Historiker. - Stempel a.d. Vorsatz-, Vortitel- und Titelblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einabddeckel.

€ 32


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Franz I. (II.). - Wolf, Adam:

Kaiser Franz - von der Stiftung der österreichischen Kaiserwürde bis zum Ausbruch des russisch-französischen Krieges 1804 - 1811.
Wien, Parndel & Ewald, 1866. 2 Bll.,213 SS. Hln.bd.d.Zt.
(Katnr: 47457)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel, ohne den Serientitel.

€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Römische Limes.

Der Römische Limes in Österreich. Herausgegeben von der Kaiserlichen(-Österreichischen) Akademie der Wissenschaften. Mit Beiträgen von M.v. Groller und E. Bormann (1. Heft, 1900) bis Gertrud Pascher (19. Heft, 1949) 19 Bände.
Wien, Hölder (Band 1-18) und Rohrer (Band 19), 1900 - 1949. Jeder Band mit zahlreichen Textabbildungen und mehreren, z.T. gefalt. Tafeln. 4°. Ohln.bde. (Band 19 Obrosch).
(Katnr: 47505)


Vollständige Reihe der ersten 19 Bände die vom Jahre 1900 bis 1949 erschienen sind! - Der österreichische Grenzabschnitt umfasst die ca. 350 km lange Donau-Strecke zwischen Passau und Bratislava. Vier Legionslager (Enns, Albing, Wien, Carnuntum), 16 Kastelle (Oberranna, Schlögen, Eferding, Linz, Wallsee, Pöchlarn, Mautern, Traismauer, Zwentendorf, Tulln, Zeiselmauer, Klosterneuburg, Schwechat, Fischamend, Carnuntum, Höflein) und zahlreiche Turmanlagen überwachten über mehrere Jahrhunderte den Grenzverkehr. Neben den Kastellen und im unmittelbaren Hinterland der Grenze entstanden zivile Siedlungen (und die zugehörigen Friedhöfe) entweder neben den Lagern oder als Zentralsiedlungen im Hinterland (z.B. Wels in Oberösterreich oder St. Pölten in Niederösterreich). Jenseits der römischen Grenze liegen vor allem im Vorfeld des östlichen Grenzabschnitts einzelne, kurzfristig genutzte römische Befestigungsbauten im Barbaricum (Plank am Kamp, Fels am Wagram, Poysdorf, Bernhardsthal, Niederleis, Kollnbrunn, Stillfried). Dieses Grenzsystem ist in Österreich besonders mit seinen spätantiken Befestigungsbauten in zahlreichen Städten an der Donau (z. B. in Mautern, Traismauer, Tulln oder Zeiselmauer) noch eindrucksvoll erhalten und in archäologischen Fundstätten und Fundhoffnungsgebieten vorhanden. Die Kastellanlagen prägen mit ihrer fast fünfhundertjährigen Geschichte immer noch die österreichische Kulturlandschaft entlang der Donau, wo sie die Keimzelle für viele Orte bilden. Die grundsätzliche Siedlungs- und Verkehrsstruktur der Römerzeit existiert bis heute. - Jeder Band mehrfach gestempelt, Einbände ein wenig gebleicht und etwas verstaubt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckeln.

€ 680


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Elisabeth. - Maroszy, Stephan:

Die Märtyrerin auf dem Kaiserthrone. Von Gräfin..... Nebst neue Enthüllungen über den Tod des Kronprinzen Rudolf.
Zürich, Caesar Schmidt, 1900. 2 Bll., 323 SS. Mit 1 Titelbild. Interimsumschlag.
(Katnr: 47597)


Titelbild mit Eckabriss, vereinzelt etwas braunfleckig, Eselsohren, stärkere Gebrauchsspuren.

€ 98


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Gentz. - Schmidt-Weissenfels, Eduard:

Friedrich Gentz. Eine Biographie. 2 Bände in 1 band.
Prag, Kober & Markgraf, 1859. VIII, 312 SS.; VIII, 323 SS. Mit 2 gest. Porträts und einem autographirten Briefe Gentzens. Hln.bd.d.Zt.
(Katnr: 47573)


ADB LIV, 112. - Erstausgabe. - Schriftzüge von alter Hand a.d. Titelblättern, Kanten stärker berieben.

€ 32


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Kronprinz Rudolf.

Kronprinz Rudolfs Tragödie I.: .....dargestellt auf Grund bisher geheimer Dokumente, Briefe und Aktenstücke. - II.: Der Untergang des Kronprinzen Rudolf. Zweiter Teil der Tragödie von Mayerling: Liebe oder Wahnsinn? Die Broschüre eines hohen Aristokraten aus der Umgebung des Kronprinzen. 6. - 10. Tsd. (Band 1) und 1. - 5. Tsd. (Band 2). 2 Bände.
Wien, Sensations-Verlag, 1923. 160 SS., 88 SS. Mit 2 Bildnissen und 3 Textillustrationen. Kl. 8°. Ill.Obrosch.
(Katnr: 47654)


Beide Bände mit kleiner Bezugsfehlstelle am untern Schwanz.

€ 44


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Loesche, Georg:

Geschichte des Protestantismus im vormaligen und im neuen Österreich. 3., verb., verm., mit drei Karten und einer Notenbeilage versehene Aufl.
Wien und Leipzig, Manz und Klinkhardt, 1930. XVI, 811 SS. Mit einigen Faltkarten und 1 Musikbeilage. Ohln.
(Katnr: 47854)


Namenszug a.d. Vorsatz.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pichler, Caroline:

Denkwürdigkeiten aus meinem Leben. Mit einer Einleitung und zahlreichen Anmerkungen nach dem Erstdruck und der Urschrift neu hrsg.von Emil Karl Blümml. 2 Bände.
München, Georg Müller, 1914. LXXXVII, 674 SS., 1 Bl.; 747 SS., 2 Bll. Mit 72 Bildbeigaben z.T. nach unveröffentlichten Originalen. Ohldr.bde. mit Rsch. und reicher Rückenvergoldung.
(Katnr: 47899)


Pichler Karoline, geb. v. Greiner, Schriftstellerin. (Wien, 7. 9. 1769; - Wien, 9. 7. 1843). - Aufgewachsen im Geist des Josephinismus, wurde sie durch den gesellschaftlichen Umgang ihrer Eltern, in deren Salon die bedeutendsten geistigen Größen Wiens verkehrten, schon früh in die Bildungssphäre ihrer Zeit eingeführt. Zu P.s Gästen gehörten u. a. F. und D. Schlegel, Z. Werner, Hammer-Purgstall (s. d.), Vierthaler, Grillparzer (s. d.), A. Müller (s. d.) und Hormayr (s. d.), der schon im Salon ihrer Eltern verkehrt hatte und dessen Einfluß P.s Interesse an hist. Stoffen zuzuschreiben ist. Ihre Memoiren, "Denkwürdigkeiten aus meinem Leben", sind von hohem kultur- und literarhist. Interesse. Pichler deren Werke in viele Sprachen übers. wurden, ist eine symptomat. Erscheinung für die Zeit des Übergangs vom Josephinismus zur Restauration und für die Entwicklung der bürgerlichen Geisteshaltung. - Sauberes Exemplar.

€ 140


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Habsburger.

Festschrift zur sechshundertjährigen Gedenkfeier der Belehnung des Hauses Habsburg mit Oesterreich. Von den hostorischen Vereinen Wiens.
Wie, Selbstverlag des Vereines für Landeskunde von Niederösterreich, 1882. 2 Bll., 231 SS. Mit einigen Textillustrationen, 2 ( 1 gefalt) Stammtafeln und zusammen und 11 Tafeln. 4°. Neuerer Hldr.bd. mit Rsch.
(Katnr: 48023)


Vereinzelt minimal stockfleckig, ansonsten gutes Exemplar.

€ 44


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Soukop, Raimund:

Die Staatsverrechnung in Fragen und Antworten. Handbuch zur Vorbereitung für die Prüfung aus der Staatsrechnungswissenschaft. 2. gänzl. umgearb. Aufl.
Wien, Konegen, 1906. VIII, 584 SS. Mit 5 Bilagen auf 4 Falttafeln. Ogln.
(Katnr: 48157)


Srtempel a.d. Titelblatt und Seite III, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel, ansonsten gutes Exemplar.

€ 48


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Reischl, Friedrich:

Erloschene Klöster in Oesterreich.
Wien, Verlag des Verfassers, 1918. 208 SS. Mit mehreren Textabbildungen. Okart.
(Katnr: 48304)


Erste Ausgabe. - Stempel a.d. Titelblatt und Seite 3, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Umschlag.

€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.
Österreichisch-Ungarische Monarchie in Wort und Bild, Die. Auf Anregung und unter Mitwirkung Seiner kaiserlichen und königlichen Hoheit des durchlauchtigsten Kronprinzen Erzherzog Rudolf. 24 Bände.
Wien, k.k. Hof- und Staatsdruckerei, 1886-1902. Mit 18 Farbtafeln und 4510 Holzstichillustrationen im Text. 4°. Rotbraune Ohldr.bde. mit Rsch. und Rückenvergoldung.
(Katnr: 48342)


Das häufig auch als "Kronprinzenwerk" bezeichnete Monumentalwerk zur Landeskunde der Monarchie, überaus reich illustriert. Eine große Zahl von Wissenschaftlern verfaßte die 587 textlichen Beiträge, und namhafte Künstler der Monarchie trugen zum reichen Buchschmuck des Werkes bei. - Vereinzelte Bände stellenweise leicht stockfleckig, Ecken minimal bestoßen, Kanten meist leicht berieben, die Rücken etwas gebleicht und minimal berieben, Rückenschilder etwas verfärbt. - Vollständiges Exemplar.

€ 1600


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Maria Theresia. - Guglia, Eugen:

Maria Theresia. Ihr Leben und ihre Regierung. 2 Bände.
München, Oldenbourg, 1917. 388, 418 SS. Mit 15 Tafeln. Opbde.
(Katnr: 48493)


ÖBL II,106. Erste Ausgabe. - Rücken minimal fleckig.

€ 60


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Carolina Auguste. - Wolfsgruber, Cölestin:

Die Kaiserin-Mutter Carolina Auguste und ihr charikatives Wirken. Autorisirter Auszug aus dem biographischen Werke "Carolina Auguste, die Kaiserin-Mutter".
Wien, Kirsch, 1898. IX, 93 SS. Mit 1 Titelblatt. Priv.Hln.bd.
(Katnr: 48665)


Namenzug a.d. Titelbild verso, mehrfach gestempelt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Vetsera. - Baltazzi-Scharschmid, Heinrich und Hermann Swistun:

Die Familien Baltazzi-Vetsera im kaiserlichen Wien.
Wien, Böhlau, 1980. 385 SS., 1 Bl. Mit einigen Faksimiles im Text und mehreren Abbildungen auf Tafeln. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 48642)


Schutzumschlag rundum etwas bestoßen.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Czernin, Eugen (Anonym):

Der Zerfall Oestreich´s. Von einem Deutschen Oestreicher.
Leipzig, Wigand, 1867. VIII, 70 SS., 1 Bl. Neuer Pbd. mit aufgezog. vord. OUmschlag.
(Katnr: 48829)


Vereinzelt minimal stockfleckig.

€ 32


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.
Länder- und Völkermerkwürdigkeiten der österreichischen Vorzeit und Mitwelt, oder österreichisches Raritäten-Cabinett. Band 1 (von 2).
Wien, Leopold Grund, 1823. 348 SS. Mit 1 gest. Front. Kl. 8°. Opbd.
(Katnr: 48853)


Nicht bei Holzm. - B. - Die Kupfertafel zeigt die "Ansicht der neuen Brücke über die Wien, nebst dem polytechnischen Institute und der Karlskirche". - Mit folgenden Beiträgen: Hauszins, Kleidung, Sitten und Lebensart der Wiener im 17. Jahrhundert; Die älteste Kirche Wiens; Die Zigeuner in dem österreichischen Kaiserstaate; Die Benedictiner-Abtey Melk usw. - Vereinzelt leicht braunfleckig, der Oiginaleinband leicht verstaubt.

€ 58


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Umlauft, Friedrich (Hrsg.):

Wanderungen durch die Oesterreichisch - Ungarische Monarchie. Landschaftliche Charakterbilder in ihrer geographischen und geschichtlichen Bedeutung. Im Auftrage des k.k. Ministeriums für Cultus und Unterricht.
Wien, Graeser, 1879. VIII, 504 SS. Mit 55 Original-Illustrationen in Holzstich, darunter Ansichten von Riva, Kufstein, Hochosterwitz, Wildbad Gastein, Zell am See, Schottwien, Gleichenberg, Dürnstein, Znaim , Admont, Maria Zell u.v.a. Gr. 8°. Hldr.bd.d.Zt.
(Katnr: 48838)


Wurzbach XLIX, 37. - Erste Ausgabe. - Mehrfach gestempelt, Papierschildchen am vord. Einbanddeckel, vereinzelt leicht fleckig, Einband rundum berieben und bestoßen.

€ 40


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Ligne. - Klarwill, Victor (Hrsg.):

Der Fürst von Ligne. Erinnerungen und Briefe. Aus dem Französischen übersetzt und herausgegeben von Victor Klarwill.
Wien, Manz, 1920. XIII, 429 SS Mit 40 Bildbeigaben und 2 Handschriften. Rest. Oldr.bd. mit Rsch. und Rückenvergoldung, sowie Goldschnitt..
(Katnr: 48953)


Eins von 1000 num. Exemplaren der Vorzugsausgabe in Ganzleder. - Rücken unter Verwendung des Originaleinbandes unterlegt.

€ 66


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Oberhuber, Oswald (Hrsg.):

Die verlorenen Österreicher 1918 - 1938? Expression - Österreichs Beitrag zur Moderne. Eine Klärung der kulturellen Identität. Ausstellung anläßlich 75 Jahre Zentralsparkasse.
Wien, Löcker, 1982. 276 SS. Mit zahlreihen farbtafeln und mehreren Textabbildungen. Folio. Okart.
(Katnr: 49019)


Wichtiger Ausstellungskatalog.

€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Elisabeth. - Ripka, Franz:

Gödölle. Aus dem Ungarischen übersetzt und ergänzt von Friedrih Rovara.
Wien, Gerold, 1898. 285 S., 1 Bl. Mit Titelbild: Kaiser Franz Joseph als Waidmann sowie zahlreichen Abbildungen auf Tafeln und im Text. Ogln.bd. mit Deckel- und Rückentitel.
(Katnr: 49118)


Nach dem Niedergang der Familie Grassalkovich erwarb der ungarische Staat das Gut und machte es dem (österreichischen Kaiser und ungarischen) König Franz Joseph I. 1867 zum Geschenk zur Krönungsfeier im Anschluss an den Österreichisch-Ungarischen Ausgleich. Die häufigen Besuche des Herrscherpaares und besonders von Königin Elisabeth führten zu einem Aufschwung Gödöllos als mondäner Sommerfrische für Budapester Adelsfamilien mit aller dazugehörenden Infrastruktur. Einband stäker fleckig und etwas verstaubt.

€ 380


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pollak, Karl (Hrsg.):

Universum - Lexikon der Bade- und Curorte von Europa. 1. Band: Österreich. Technisch zusammengestellt von Gavro Grünhut. Unter Mitarbeit zahlreicher Fachmänner.
Wien, Szelinski, o.J. (um 1900). CVII, 735 SS. Mit vielen Abbildungen der Kurorte. Ogln.
(Katnr: 49108)


Umfasst alle Länder der österreichisch- ungarischen Monarchie und beschreibt über 500 Bade- und Kurorte sowie die verschiedenen Badetherapien. Mit umfangreichem Anzeigenteil. - Oberes Kapital berieben, Einband minimal fleckig, ansonsten gutes Exemplar.

€ 80


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Gerold, Rosa von:

Erinnerungen.
Wien, Gerold, 1908. XV, 88 SS., 1 Bl. Mit zwei Abbildungen auf Tafeln und Buchschmuck von Marie Egner und Eduard Zetsche. Ogln. mit Kopfgoldschnitt.
(Katnr: 49268)


Giebisch-G. 108. - Erstausgabe. - Sauberes Exemplar.

€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Lorenz, Ottokar:

Die Oesterreichische Regentenhalle. Biografien.
Wien, Tendler, 1857. 2 Bll., 512 SS. Mit 37 Bildnissen nach zeichnungen von A. Schönn, J. Selleny und F. Laufberger. Kl. 8°. Ln.bd.d.Zt.
(Katnr: 49313)


Erste Ausgabe. - Namenszug von alter Hand a.d. Vorsatzblatt, durchgehend etwas stockfleckig.

€ 40


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Wandruszka, Adam:

Die Ostarrichi - Urkunde. Faksimile im Originalformat der urkunde aus dem Besitz des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, München, Kaiserselekt 859. Einleitung, Transkription und Übersetzung von Adam Wandruszka.
Graz, ADEVA, 1981. 22 SS., 1 Bl. Mit mehrfach gefalt. Faksimile der Urkunde. Gr. 8°. Flex.Ogln.
(Katnr: 49292)


€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Becker, M.A.:

Verstreute Blätter.
Wien, Konegen, 1880. 274 SS. Hln.bd.d.Zt. mit aufgezog. OUmschlag.
(Katnr: 49406)


Beinhaltet: Sociales: Ueber allgemeine Bildung. - Geselligkeit und Gesellschaft in Wien. - Ueber Association. - Culturgeschichtliches: Die Heanzen. - Bettler und Bettelwesen in Niederösterreich. - Eine Episode aus der Geschichte der Puchheim.... - Pädagogisches: .... Die Sorge um verwahrloste Kinder. - Die Pflege des Geistes im ersten Kindesalter.

€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Benedikt, Heinrich (Hrsg.):

Geschichte der Republik Österreich. Unter Mitwirkung von Walter Goldinger, Stephan Verosta, Friedrich Thalmann und Adam Wandruszka.
Wien, Verlag für Geschichte und Politik, 1954. 632 SS. Gr. 8°. Ogln.
(Katnr: 49339)


Standardwerk! - Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Metternich. - Langenschwarz, Maximilian Leopold:

Europäische Geheimnisse eines Mediatisirten. Metternich und Europa. - Wien und Oesterreich.
Hamburg, G. Boomann, 1836. 2 Bll., 247 SS. Hln.bd. um 1900 mit beigeb. OUmschlag.
(Katnr: 49380)


Holzm.-B. VII, 4330. - Kosch IX, 921. - Weller I, 233. - Goedeke X, 644, 271, 16. - Erstausgabe. - Goedeke zufolge ist Langenschwarz "aufgrund von badischen Geheimberichten an Metternich dem Frankfurter Lokaldichter mit Bestimmtheit zugeschrieben". - Gelöschter Stempel a.d. Titel- und Schlußblatt, vereinzelte Bleistiftunterstreichungen, durchgehend stock- und braunfleckig.

€ 68


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Schneidmadl, Heinrich:

Grüner Weg in die braune Hölle. Eine konfiszierte Landtagsrede: Die letzte Warnung vor der Katastrophe.
Wien, SPÖ, 1946. 24 SS. Obrosch.
(Katnr: 49378)


Etwas fleckig.

€ 10


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Zasius. - Meußer, Anja:

Für Kaiser und Reich. Politische Kommunikation in der frühen Neuzeit: Johann Ulrich Zasius (1521 - 1570) als Rat und Gesandter der Kaiser Ferdinand I. und Maximilian II.
Husum, Matthiesen, 2004. 533 SS., 1 Bl. Opbd.
(Katnr: 49338)


"Historische Studien". Band 477.

€ 32


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.
Österreichisch-Ungarische Monarchie in Wort und Bild, Die. Auf Anregung und unter Mitwirkung Seiner kaiserlichen und königlichen Hoheit des durchlauchtigsten Kronprinzen Erzherzog Rudolf. 24 Bände.
Wien, k.k. Hof- und Staatsdruckerei, 1886-1902. Mit 18 Farbtafeln und 4510 Holzstichillustrationen im Text. 4°. Braune ill. Ogln.bde.
(Katnr: 49435)


Das häufig auch als "Kronprinzenwerk" bezeichnete Monumentalwerk zur Landeskunde der Monarchie, überaus reich illustriert. Eine große Zahl von Wissenschaftlern verfaßte die 587 textlichen Beiträge, und namhafte Künstler der Monarchie trugen zum reichen Buchschmuck des Werkes bei. - Stellenweise leicht stockfleckig, vereinzelte Ecken minimal berieben, im Band Kärnten sin 2 Blätter mit einem Randeinriss, ansonsten gutes Exemplar.

€ 1800


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Steinberger. - Kapfhammer, Franz Maria (Hrsg.):

St. Martin. Ein bahnbrechendes Werk österreichischer Volksbildung. Festgabe für Josef Steinberger. Dargestellt von seinen Freunden und Mitarbeitern.
Wien, Österreichischer Bundesverlag, 1949. 367 SS. Mit Titelbild und einigen Textabbildungen. Ohln.
(Katnr: 49441)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Heer, Friedrich:

Gespräch der Feinde. 5 Abhandlungen.
Wien, Europa-Verlag, 1949. 164 SS. Ohln. mit OUmschlag.
(Katnr: 49514)


Kosch VII, 616. - Erstausgabe. - Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel und Umschlag.

€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Dobesch, Gerhard:

Die Kelten in Österreich nach den ältesten Berichten der Antike. Das norische Königreich und seine Beziehungen zu Rom im 2. Jahrhundert v. Chr.
Wien, Böhlau, 1993. 500 SS., 2 Bll. Mit 20 Abbildungen auf Tafeln. Gr. 8°. Opbd.
(Katnr: 49554)


€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Wolfram, Herwig:

Die Geburt Mitteleuropas. Geschichte Österreichs vor seiner Entstehung 378 - 907.
Wien, Kremayr & Scheriau, 1987. 584 SS. Mit einigen Textabbildungen. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 49555)


€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Eigner, Peter und Andrea Helige (Hrsg.):

Österreichische Wirtschafts- und Sozialgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert. 175 Jahre Wiener Städtische Versicherung. Text von Peter Eigner mit Beiträgen von Susanne Preuss und unter Mitarbeit von Andreas Pühringer.
Wien, Brandstätter, 1999. 271 SS. Mit 317 Abbildungen, davon 137 in Farbe. 4°. Opbd. mit OUmschlag.
(Katnr: 49586)


Sauberes Exemplar.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Scheuch, Manfred:

Historischer Atlas Österreich.
Wien, Brandstätter, 1994. 215 SS. Mit vielen, meist farbigen Abbildungen und karten im Text. 4°. Opbd. mit OUmschlag.
(Katnr: 49587)


Sauberes Exemplar.

€ 28


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Zöllner, Erich:

Geschichte Österreichs. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. 7. Aufl.
Wien, Verlag für Geschichte und Politik, 1984. 716 SS. Mit einigen Karten und Stammbäumen im Text. Gr. 8°. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 49602)


Standardwerk! - Sauberes Exemplar.

€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Wolfram, Herwig (Hrsg.:

Österreichische Geschichte. 15 Bände.
Wien, Ueberreuter Verlag, 2000 - 2006. ca. 8500 SS. Jeder Band mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Gr. 8°. Ogln.bde. mit OUmschlag.
(Katnr: 49631)


Bd.1: Wolfram, Herwig. Grenzen und Räume. Geschichte Österreichs vor seiner Entstehung. 378-907. - Bd. 2: Brunner, Karl. Herzogtümer und Marken. Vom Ungarnsturm bis ins 12. Jahrhundert. 907-1156. - Bd 3: Dopsch, Heinz u.a. Die Länder und das Reich. Der Ostalpenraum im Hochmittelalter. 1122-1278. - Bd. 4: Niederstätter, Alois. Die Herrschaft Österreich. Fürst und Land im Spätmittelalter. 1278-1411. - Bd. 5: Niederstätter, Alois. Das Jahrhundert der Mitte. An der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit. 1400-1522. - Bd. 6 u.7: Winkelbauer, Thomas. Ständefreiheit und Fürstenmacht I + II. Länder und Untertanen des Hauses Habsburg im konfessionellen Zeitalter. 1522-1699. - Bd. 8: Vocelka, Karl. Glanz und Untergang der höfischen Welt. Repräsentation, Reform und Reaktion im habsburgischen Vielvölkerstaat. 1699-1815. - Bd. 9: Rumpler, Helmut. Eine Chance für Mitteleuropa. Bürgerliche Emanzipation und Staatsverfall in der Habsburgermonarchie. 1804-1914. - Bd. 10: Hanisch Ernst. Der lange Schatten des Staates. Österreichische Gesellschaftsgeschichte im 20. Jahrhundert. 1890-1990. - Bd. 11: Sandgruber, Roman. Ökonomie und Politik. Österreichische Wirtschaftsgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. - Ergänzungsband 1: Urban, Otto H. Der lange Weg zur Geschichte. Die Urgeschichte Österreichs bis 15 v. Chr. - Ergänzungsband 2: Gassner Verena, Sonja Jilek u. Sabine Ladstätter. Am Rande des Reiches. Die Römer in Österreich 15 v. Chr.-378 n. Chr. - Ergänzungsband 3: Leeb, Rudolf u.a. Geschichte des Christentums in Österreich. Von der Spätantike bis zur Gegenwart. - Ergänzungsband 4: Brugger, E. u.a.: Geschichte der Juden in Österreich. Absolut vollständig und sehr gut erhalten!

€ 450


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Albon, Eugen Baron d´ (Hrsg.):

Im Zeichen der Myrte. Erinnerungs-blätter aus Anlass der Vermählung ihrer K.u.K. Hoheit, der durchlauchtigsten Frau Erzherzogin Marie Valerie mit seiner K.u.K. Hoheit, dem durchlauchtigsten Herrn Erzherzog Franz Salvator von Toscana. Mit Beiträgen von Louise Scherak, Charlotte Wackerow, Karl Ferd. Kummer, Johann Richter, Josef Lewinsky u.a.
Wien, Hölder, 1890. 103 SS. Mit 2 Heliogravuren und 4 Holzschnitten. Ill.Ogln.
(Katnr: 49709)


Aus der Bibliothek von Joseph Lewinky, mit dessen Exlibris a.d. Vorsatz. - Einband stark fleckig. - Selten!

€ 58


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Hurter. - Hurter, Heinrich von:

Friedrich von Hurter, k.k. Hofrath und Reichshistoriograph und seine Zeit. I.: Vom Jahre 1787 bis 1844. - II.: Vom Jahre 1844 bis zu dessen Todesjahr 1865. 2 Bände.
Graz, Vereins-Buchdruckerei, 1876/1877. XVI, 407 SS.; XV, 500 SS. Mit 1 Bildnis. Hldr.bde.d.Zt.
(Katnr: 49738)


Stempel a.d. Titelblatt, Ecken bestoßen, Gelenke srtark berieben, Gelenk von Band 1 gebrochen, Rücken beschädigt.

€ 26


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Klesl. - Kerschbaumer, Anton:

Cardinal Klesel. Minister - Präsident unter Kaiser Mathias. Quellenmäßig bearbeitet.
Wien, Braumüller, 1865. XV, 402 SS. Mit 1 lithogr. Porträt. Ln.bd.d.Zt. mit Rt. und leichter Rückenvergoldung.
(Katnr: 49735)


Wurzbach XI, 196 f. - Erstausgabe! - Stempel a.d. Titelblatt, stellenweise leicht stockfleckig.

€ 44


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Klesl. - Kerschbaumer, Anton:

Kardinal Klesl. Eine Monographie. 2. umgearb. Aufl.
Wien, Kirch, 1905. XI, 328 SS. Mit 1 Titelbild. Hln.bd.d.Zt.
(Katnr: 49736)


Vgl. Wurzbach XI, 196 ff. - Stempel Titelblatt, die ersten Blätter leicht braunfleckig. kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Kronprinz Rudolph. - Lonyay, Graf Carl:

Rudolph. The Tragedy of Mayerling.
New York, Scribner, 1949. XVIII, 244 SS. Mit einigen Abbildungen auf Tafeln und 1 gefalt. Stammtafel. Gr. 8°. Ogln.
(Katnr: 49706)


Widmung a.f. Vorsatzblatt, Kapitale minimal berieben.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Geyde, G.E.R.:

Als die Bastionen fielen. Wie der Faschismus Wien und Prag überrannte. Übersetzt von Henriette Werner und Walter Hacker.
Wien, Danubia, o.J. (um 1947). 443 SS., 1 Bl. Opbd.
(Katnr: 49778)


Originalausgabe. - Kanten leicht berieben, Einbanddeckel etwas fleckig.

€ 17


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Matis, Herbert:

Zwischen Anpassung und Widerstand. Die Akademie der Wissenschaften in den Jahren 1938 - 1945.
Wien, Österr. Akademie der Wissenschaften, 1997. 67 SS. Okart.
(Katnr: 49779)


€ 13


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Dollfuß.

Oesterreich muß sein! Der österreichisch-deutsche Konflikt. Hintergünde des Kanzlermordes. Mit Stimmen von Dollfuß, Schuschnigg, Starhemberg, E.K. Winter, Funder, Rosenberg, Goebbels u.a.
Wien, Reinhold, 1934. S.881 - 992. Okart. mit OUmschlag.
(Katnr: 49869)


"Berichte zur Kultur- und Zeitgeschichte". - Stempel a. Seite 1 und kleines Bibliotheksschildchen a.d. Umschlag.

€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Elisabeth. - Nolston, L.K. (Hrsg.):

Ein Andenken an Weiland Kaiserin und Königin Elisabeth. I.: Aus dem Leben der Kaiserin und Königin. - II.: Aus und nach den Genfer Schreckenstagen. 2 Teile in 1 Band.
Budapest, Grill, 1899. VIII, 215 SS. Mit einem Porträt. Bibl.-Hln.bd.d.Zt.
(Katnr: 49839)


Seltene Publikation über Kaiserin Sissi. - Mehrfach gestempelt, stellenweise leicht stock- oder fingerfleckig, vord. Gelenk angeplatzt, Rücken gebleicht, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel, leichte Gebrauchsspuren.

€ 68


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Elisabeth. - Tschuppik, Karl:

Elisabeth, Kaiserin von Österreich.
Wien, Epstein, 1929. 294 SS., 4 Bll. Mit 23 Bildbeilagen in Tiefdruck. Ogln. mit OUmschlag.
(Katnr: 49846)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, Schutzumschlag mit kleineren Fehlstellen und leicht verstaubt.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Österreichische Aktion.

Die Österreichische Aktion. Programmatische Studien von August M. Knoll, Alfred Missong, Wilhelm Schmid, Ernst Karl Winter und H.K. Zeßner-Spitzenberg.
Wien, Selbstverlag der Verfasser, 1927. 302 SS., 1 Bl. Neuerer Ln.bd. mit Rt.
(Katnr: 49843)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, vereinzelte Bleistiftanstreichungen, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Proschko, Hermine:

Habsburgs Herrscherfrauen. Ein Festgeschenk für Österreichs Jugend.
Wien, Schulbücher-Verlag, 1910. 147 SS. Mit 16 Porträts. Ill.Ohln.bd.
(Katnr: 49840)


Stempel a.d. Titelbild verso und dem Titelblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel, dieser leicht fleckig.

€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Proschko, Hermine:

Habsburgs Kaiser - Frauen und Herzoginnen. Ein Festgeschenk für Österreichs Volk und Jugend.
Warnsdorf, Opitz, 1900. 216 SS. Mit Titelbild (Kaiserin Elisabeth) und 9 Porträts nach Originalzeichnungen von Emilie Proschko. Ohln.
(Katnr: 49870)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Radetzky. - Duhr, Bernhard (Hrsg.):

Briefe des Feldmarschalls Radetzky an seine Tochter Friederike 1847 - 1857. Aus dem Archiv der freiherrlichen Familie Walterskirchen.
Wien, Roller, 1892. 194 SS. Mit mehreren, meist gefalt. Brieffaksimiles. Gr. 8°. Bibl.-Hln.bd. d. Zt.
(Katnr: 49841)


Leider fehlt das angegebene Porträt. - Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 20


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Reiffenstuell, Ignaz (praes.) und W.C. von Purgstall:

Germania Austriaca, seu topographia omnium Germaniae provinciarum augustissimae domui Austriacae hereditario jure subjectarum. In qua ferme omnia vetera locorum nomina, situs & origo.... studio et labore cujusdam S.J. scacerdotis.
Wien, J.G. Schlegel für J.B. Schönwetter, 1701. 4 Bll., 116, 79 SS. Mit gest. Front und 8 gefalt. Kupferkarten, Folio. Pgmt.bd.d.Zt.
(Katnr: 49853)


Dörflinger 41. - Coreth, Österr. Geschichtsschreibung S. 124. - Durstmüller I, 122 (mit Abb.). - De Backer-S. III, 1672. - Erste Ausgabe dieser Topographie der österreichischen Kronländer, von de Backer noch K. Granelli zugeschrieben. Umfangreiches Ortslexikon, dem "insgesamt acht, von ...J.A. Pfeffel und C. Engelbrecht sehr schön gestochene Karten von Österreich (Nieder- und Oberösterreich, Steiermark, Kärnten, Krain, Tirol, Böhmen, Schlesien und Mähren) beigegeben sind" (Dörflinger) mit schönen auf die Landesprodukte bezugnehmende Kartuschen. "Anspruchsvoller Folioband" (Durstmüller). - Durchgehend etwas stock- oder braunfleckig, am Beginn mit kleinem Braunfleck im Längsschnitt, 3 Kupfertafeln mit ganz leichten Rotstiftanstreichungen, Seite 1 im 2. Teil mit unterlegtem Eckabriss, das untere Drittel des letzten Blattes (Holzschnittvignette) wurde ergänzt, Fehlstellen am Rücken fachmännisch unterlegt, Einband altersgemäß fleckig.

€ 980


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Winkler, Arnold:

Österreichs Weg. Die ideellen und geschichtlichen Grundlagen des Staates.
Wien, Manz, 1936. VIII, 166 SS., 1 Bl. Okart.
(Katnr: 49860)


Mehrfach gestempelt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Umschlag.

€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pichler, Caroline:

Denkwürdigkeiten aus meinem Leben. Mit einer Einleitung und zahlreichen Anmerkungen nach dem Erstdruck und der Urschrift neu hrsg.von Emil Karl Blümml. 2. Aufl. 2 Bände.
München, Georg Müller, 1914. LXXXVII, 674 SS., 1 Bl.; 747 SS., 2 Bll. Mit 72 Bildbeigaben z.T. nach unveröffentlichten Originalen. Ohldr.bde. mit Rsch. und reicher Rückenvergoldung.
(Katnr: 49892)


Entferntes Exlibris a.d. Vorsatz, Band 1 mit winziger Fehlstelle am oberen Kapital, ansonsten gutes Exemplar.

€ 80


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Maria Theresia. - Arneth, Alfred Ritter von:

Geschichte Maria Theresia´s. I. - III.: Maria Theresia´s erste Regierungsjahre. IV.: Maria Theresia nach dem Erbfolgekrieg. V. - VI.: Maria Theresia und der siebenjährige Krieg. VII. - X.: Maria Theresia´s letzte Regierungszeit. 10 Bände.
Wien, Braumüller, 1863 - 1879. ca. 4800 SS. Mit einem Bildnisse der Kaiserin und einem Faksimile. Hldr.bde. mit Rt. und leichter Rückenvergoldung.
(Katnr: 49926)


Österr.Lex. I, 56. - Erste Ausgabe! - Alfred von Arneth (1819 - 1897), Historiker, 1848 Abgeordneter zur Frankfurter Nationalversammlung; als Direktor des Staaatsarchives veranlasste er 1868 die Freigabe des Archivs für die Forschung, 1879 - 1897 war er Präsident der Akademie der Wissenschaften. - Die ehemals grünen Halblederbände einheitlich gebräunt und leicht berieben, Kanten ebenfalls minimal berieben, innen taddellos.

€ 480


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Mayer, Franz Martin:

Geschichte der österreichisch-ungarischen Monarchie. Der Jugend und dem Volke erzählt.
Wien, Tempsky, 1894. X, 320 SS. Mit 1 Radierung als Titelbild und 58 Textabbildungen in Holzstich. Gr. 8°. Roter Ill. Ogln.bd.
(Katnr: 49910)


Unter den Illustrationen einige ganzs. Holzstich-Ansichten: Belvedere, Karlskirche und das Parlament. - Widmung von alter Hand a.d. Vorsatzblatt, vereinzelt minimal stockfleckig, ansonsten sehr schönes Exemplar.

€ 35


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Wilczek. - Kinsky-Wilczek, Elisabeth (Hrsg.):

Hans Wilczek erzählt seinen Enkeln Erinnerungen aus seinem Leben. Herausgegeben von seiner Tochter Elisabeth Kinsky-Wilczek.
Graz, Leykam, 1933. XVIII, 502 SS. Mit 32 Bildtafeln. Ogln.
(Katnr: 49903)


Mit eh. Unterschrift von Hans Wilczek a.d. Vortitelblatt, dat. 1932. - Sauberes Exemplar.

€ 88


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.
1  2  3  4  5  6  7  8 
 

Startseite | Seitenanfang

Antiquariat Andreas Moser e.U. • Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT
Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 

Antiquariat Wien

Andreas Moser

Aus unserem Online-Katalog:

Katalog Index Seite drucken
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.